Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Abenteuer Türkei; der Lykische Weg

Wandern auf den Spuren der Antike

Angebot merken

Zielgebiet

  • Türkei

Reisearten

  • Flugreise
  • Komfort- und Wanderreise

Reiseleitung

  • Offermann, Waltraud

Dauer & Termine

  • 8 Tage

    • 21.04. - 28.04.2024

Unterwegs auf dem schönsten Wanderweg der Welt! Das Taurusgebirge trennt das anatolische Hochplateau von der westlichen, türkischen Mittelmeerküste, hier liegt das antike Lykien. Lykien heißt übersetzt "Land des Lichts" und dieses einzigartige Licht bringt die vielen Farben der Landschaft zum Leuchten. Rotbraune Felsen, aber auch blumenübersäte Wiesen, der Duft der Pinien und Zitronenbäume, türkisfarbene Buchten, endlos scheinende Sandstrände und sagenhafte Panoramablicke auf antike Felsenstädte machen diesen Wanderweg tatsächlich einzigartig. Oft bilden die noch schneebedeckten Zwei- und Dreitausender des Taurusgebirges die traumhafte Kulisse für diese Küstengebirgswanderung. Erwandern Sie mit uns die ursprüngliche Türkei auf sechs Wanderetappen zu versunkenen Städten, Felsengräbern, zur Geburtsstadt des hl. Nikolaus und natürlich in die Berge. Wir kommen dem Geheimnis des „Ewigen Feuers “ genauso auf die Spur, wie dem der „Blauen Lagune“ und der heiligen Quellen des Olympos-Bergs. Daneben ist aber auch Zeit für Besichtigungen und Baden am Strand oder um die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Einheimischen zu genießen. Die Gehzeiten bleiben mit 3 -5 Std. täglich und ca. 200-350 Höhenmetern moderat.

1. Tag | So. 21.04. Anreise nach Antalya

Transfer zum Flughafen Düsseldorf oder Köln. Flug nach Antalya. Nach der Ankunft Begrüßung durch ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zum 5* Hotel Adonis, Antalya.

2. Tag | Mo. 22.04. Ewige Flammen der Chimäre

Fahrt zum Bergdorf Ulupinar, wo sich die heiligen Quellen des antiken Olympos-Bergs befinden. Wanderung zum ewigen Feuer der Chimäre, einer ehemaligen Kultstätte des Schmiedegottes Hephaistos. Kurzer Abstieg und Wanderung weiter bis zum Strand von Cirali. Mittagspause an einem kleinen Strandlokal und freie Zeit am Strand. Im Anschluss Fahrt zur antiken Hafenstadt Phaselis.

3. Tag | Di. 23.04. Versunkene Stadt und hl. Nikolaus

Fahrt nach Myra: Besichtigung der lykischen Felsengräber, des Theaters sowie der Kirche des hl. Nikolaus. Anschließend Fahrt nach Kapakli und Wanderung nach Gökkaya. Nach einer Mittagspause führt die Wanderung weiter zur Halbinsel Simena. Simena ist von Resten einer Burg römischen Ursprungs gekrönt. Nach der Besichtigung Bootsfahrt zur Insel Kekova. Im klaren Wasser schimmern die dunklen Mauerreste antiker Bauwerke („Versunkene Stadt“). Danach Besuch des kleinen Küstendorfs Theimiussa. Weiterfahrt zum 4* Aqua Princess Hotel, Kas / Kalkan.

4. Tag | Mi. 24.04 Ruinen im Sand: Patara

Wanderung von Kalkan durchs Gebirge und am Meer entlang bis nach Patara. Hinter dem langen Sandstrand befindet sich eine der landschaftlich reizvollsten Ruinen des Altertums: die lykische Hafenstadt Patara - auch bekannt als Geburtsort des hl. Nikolaus. Große Teile der ausgedehnten Anlage sind heute von Sanddünen zugeweht. Im Anschluss Weiterfahrt zum 4* Atapark Hotel, Fethiye für 3 Nächte.

5. Tag | Do. 25.04. Das Paradies auf Erden

Fahrt nach Kayaköy, welches wegen der verlassenen Häuser den Eindruck einer Geisterstadt erweckt. Besuch des ehemaligen griechischen Dorfes und Wanderung nach Ölüdeniz. Die Blaue Lagune bei Ölüdeniz ist eine der schönsten natürlichen Sehenswürdigkeiten am Mittelmeer. Freie Zeit zum Erholen. Im Anschluss Rückfahrt nach Fethiye: die Stadt steht an der Stelle des lykischen Telmessos, dessen Anfänge bis ins 5. Jh. vor Christus zurückreichen. Sehenswert sind die lykischen Felsengräber mit dem bekannten Tempelgrab des Amyntas. Am späten Nachmittag Spaziergang durch Fethiye und Pause am Jachthafen.

6. Tag | Fr . 26.04. Küstenwanderung und Erholung am Strand

Fahrt nach Faralya und Wanderung nach Kabak. Am Ziel angekommen, lädt der Strand zum Baden ein.

7. Tag | Sa. 2704. Natur und Kultur in der Umgebung von Antalya

Fahrt durch das Taurusgebirge zur antiken Stadt Termessos und Wanderung zur Bergfestung in ca. 1.050 m Höhe. Insbesondere das gut erhaltene antike Theater lohnt den Aufstieg. Im Anschluss Weiterfahrt nach Antalya ins 5* Hotel Adonis.

8. Tag | So. 28.04. Heimreise

Nach einem letzten Frühstück Bustransfer zum Flughafen von Antalya. Rückflug nach Düsseldorf oder Köln und nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Flug Düsseldorf (od. Köln) – Antalya – Düsseldorf (od. Köln)
  • Alle Transfers, Rundreisen und Ausflüge gem. Programm in modernen Fernreisebussen mit

    Klimaanlage und entsprechender Ausstattung

  • 7 Hotelübernachtungen mit Halbpension in ausgewählten Hotels der 4*/5* Landeskategorie lt. Programm
  • Speziell für Wander-Studienreisen, sachkundiger, deutschsprachiger örtlicher Guide
  • Eintrittsgelder für die Sehenswürdigkeiten lt. Programm
  • Bootsfahrt an der versunkenen Stadt Kekova, Einsatz von Kleinbussen (bei Bedarf an 2 Tagen)
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Trinkgeldpauschale für die gebuchten Hotels
  • Insolvenzversicherung

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist nur noch auf Anfrage buchbar.
Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und wir setzten uns mit Ihnen in Verbindung.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 02166/15031.
Unsere Empfehlungen