Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Stadterlebnisse in Bayerisch-Schwaben:

Augsburg, Ulm, Donauwörth und Nördlingen

Wo Bayern schwäbisch schwätzt

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Städtereise
  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Quack, Ulrich

Unser komfortabler Standort für diese Reise nach Bayerisch-Schwaben ist die Römer-, Bischofs- und Fuggerstadt Augsburg, die bereits 15 v. Chr. vom römischen Kaiser Augustus gegründet wurde und zu den ältesten Städten Deutschlands zählt. Im Mittelalter sorgten die Familien der Fugger und Welser für einen beispiellosen wirtschaftlichen Aufschwung, der heute noch im Stadtbild zu bemerken ist. Neben Jakob Fugger sind Persönlichkeiten wie der Heilige Ulrich, Albrecht Dürer, Martin Luther, Kaiser Maximilian, Wolfgang Amadeus Mozart und Bertold Brecht untrennbar mit der Stadt verbunden. Und natürlich auch der Kasperl und andere Gestalten der Augsburger Puppenkiste, die aus der bundesweiten Welt der Bühnen und Schauspielhäuser sowie dem Fernsehen heute nicht mehr wegzudenken ist.

Stellt auch die Kulturmetropole Augsburg den strahlenden Stern Bayerisch-Schwabens dar, reizen aber in nächster Nachbarschaft weitere Orte zu interessanten Stadterlebnissen. So Ulm, dessen Münsterturm nach wie vor als höchster der Christenheit gilt, und dessen Gassen, Plätze und Fachwerkhäuser zu einem Bummel einladen. Oder auch die einst selbstständige Reichsstadt Donauwörth, die eine Zeit lang von der Fugger-Familie verwaltet wurde. Oder das mauerumgürtete Nördlingen, ein wahres Kleinod.

1. Tag | Do. 18.05. Anreise & Ulm

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof– 6:15 Uhr Theater Rheydt

Fahrt über die Autobahn nach Ulm. Am Nachmittag informierender Rundgang durch die Altstadt mit Rathaus und dem Münster. Anschließend Weiterfahrt nach Augsburg. Am frühen Abend Check-in ins 4*S Dorint Hotel. Möglichkeit, den großartigen Wellnessbereich des Hotels zu genießen. Anschließend gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag | Fr. 19.05. Augsburg

Bei einer interessanten Stadtführung in Augsburg wandeln wir heute auf den Spuren der Römer und Fugger. Wir besichtigen die Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung der Welt, bestaunen das Rathaus mit dem „Goldenen Saal“ und den Perlachturm, die von Elias Holl erbaut wurden und als das Wahrzeichen der Stadt gelten. Auch den Dom St. Maria, die Ulrichskirchen, die Maximilianstraße und das Wasserwerk am Roten Tor schauen wir uns an. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung in Augsburg. Möglichkeit zu einem Shoppingbummel oder zu weiteren Besichtigungen wie dem grandiosen Rokokopalast Schaetzlerpalais mit seiner berühmten Kunstsammlung. Am frühen Abend Gelegenheit zum Besuch der Augsburger Puppenkiste. Individuelles Abendessen.

3. Tag | Sa. 20.05. Ausflug Donauwörth & Nördlingen

Vormittags zunächst Fahrt nach Harburg an der Romantischen Straße mit Fotostopp an der „Steinernen Brücke“ über die Wörnitz mit Blick auf die hochgelegene Burganlage. Anschließend geht es nach Nördlingen, deren fast kreisrunder mittelalterlicher Altstadtkern komplett von der historischen, 2,7 km langen Stadtmauer umschlossen ist. Nirgendwo sonst in Deutschland kann man auf einem komplett überdachten und vollständig erhaltenen Wehrgang dieser Art spazieren gehen. Rundgang zu den schönsten Toren, Plätzen und historischen Häusern Nördlingens sowie Besuch der spätgotischen Hallenkirche St. Georg mit ihrem weithin sichtbaren, 90 m hohen Kirchturm „Daniel“. Zeit zur freien Verfügung. Nach der Mittagspause Fahrt zur ehemaligen selbstständigen Reichsstadt Donauwörth. Rundgang mit Besuch der wichtigsten Baudenkmäler wie Liebfrauenmünster, Deutschordenshaus, Heilig-Kreuz-Kloster, Rathaus, Tanzhaus, Rieder Tor und Fuggerhaus. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Augsburg und Abendessen im Hotel

4. Tag | So. 21.05. Heimreise

Nachdem wir uns beim Frühstücksbuffet noch einmal gestärkt haben, treten wir nun die Heimreise an. Auf der Fahrt über Stuttgart machen wir einen Zwischenstopp in Speyer. Kurzer Rundgang zum Kaiserdom und Mittagspause. Anschließend Weiterfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 3 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4*S Dorint Hotel, Augsburg
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Insolvenzversicherung

4*S Dorint Hotel, Augsburg

Das Dorint Hotel an der Kongresshalle Augsburg ist mit seiner markanten Turmarchitektur, den Chicagoer Marina Towers nachempfunden, ein Wahrzeichen Augsburgs und erinnert an die Sommerspiele 1972, die nur ein Meilenstein in der über 2000jährigen Geschichte der Renaissancestadt waren. Die einmalige Kombination von Kultur, Historie, Natur und Freizeit lässt Sie auf den Spuren der Fugger und Welser, Mozarts und Brechts wandeln. Das 4* Superior Hotel Dorint An der Kongresshalle Augsburg, 2001 eröffnet, unmittelbar am Wittelsbacher Park gelegen, nur wenige Gehminuten von der berühmten Altstadt entfernt, ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Aufenthalt. Nach einem erlebnisreichen Tag finden Sie Entspannung sowohl in dem freundlichen Spa- und Fitness-Bereich wie auch im Restaurant und in der Bar mit stilvollem Ambiente.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist nur noch auf Anfrage buchbar.
Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und wir setzten uns mit Ihnen in Verbindung.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 02166/15031.
Unsere Empfehlungen