Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Frankfurt und Wiesbaden

Jugendstilsammlung in Wiesbaden & Bauhausarchitektur in Frankfurt

Schirn Kunsthalle - Frankfurt: „Magnetic North“ - Sonderausstellung

Museum Judengasse & neues Jüdisches Museum

Alte Oper: Royal Philharmonic Orchestra, Vasily Petrenko & Jan Lisiecki

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Kunstreise
  • Musikreise
  • Busreise
  • Städtereise

Reiseleitung

  • Kaesler, Markus

Dauer & Termine

  • 3 Tage

    • 19.02. - 21.02.2021

Das Museum Wiesbaden zeigt über 500 Objekte als Querschnitt durch alle Gattungen des Jugendstils und führt beispielhaft vor, in welcher Qualität und Stilhöhe die Kunst des ausgehenden Jahrhunderts auftrat.

Sonderausstellung in der Schirn: „Magnetic North“ – Ikonen der Malerei aus den großen Sammlungen Kanadas erstmals in Deutschland.

Besichtigung des Museum Judengasse, Jüdisches Alltagsleben in der frühen Neuzeit und des neuen Jüdischen Museums, Jüdische Geschichte und Kultur von 1800 bis heute.

Diese Kunst- und Städtereise wird abgerundet durch eine Aufführung in der Alten Oper.

1. Tag | Freitag, 19. Februar 2021

Abf. 7:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof – 7:15 Uhr HBF Rheydt - Fahrt über Wiesbaden nach Frankfurt. Besichtigung der Jugendstilsammlung in Wiesbaden. Anschließend Weiterfahrt nach Frankfurt und Stadtrundfahrt mit der örtlichen Führung zum Thema Bauhausarchitektur.

Danach Check-in und Zimmerbezug im Hotel und gemeinsames Abendessen.

2. Tag | Samstag, 20. Februar 2021

Besuch der Sonderausstellung in der Schirn. Individuelles Mittagessen und nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Abend gemeinsames Abendessen, Transfer zur Oper und zurück.

Konzert in der Alten Oper

Royal Philharmonic Orchestra

Grieg ohne Pathos

Samstag 20. Februar 2021

20:00, Großer Saal

Royal Philharmonic Orchestra

Vasily Petrenko Leitung

Jan Lisiecki Klavier

Ralph Vaughan Williams

Ouvertüre zur Komödie „Die Wespen“ von Aristophanes („The Wasp“)

Edvard Grieg

Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16

Sergej Prokofjew

Auszüge aus „Romeo und Julia“ op. 64 (Konzertfassung)

3. Tag | Sonntag, 21. Februar 2021

Am Vormittag Fahrt zu den Museen Judengasse und neues Jüdisches Museum mit der örtlichen Führung. Anschließend vor der Heimfahrt individuelle Mittagspause.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 5* Hotel Steigenberger, Frankfurt (Superior-Zimmer)
  • 3-Gang-Abendessen im Restaurant
  • 2-Gang-Abendessen in einem Restaurant
  • Museumseintritte und Führungen gem. Reiseprogramm
  • Funk-Sende-Anlage
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Tourismusabgabe
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Gebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

5* Hotel Steigenberger Frankfurter Hof

Das elegante Hotel, dessen Geschichte bis in das Jahr 1876 zurückreicht, liegt mitten im Finanzviertel. Es ist 1,4 km von der Einkaufsstraße Zeil und 2,3 km vom Palmengarten, einem botanischen Garten aus dem 19. Jahrhundert, entfernt.

Die eleganten, stilvoll eingerichteten Zimmer bieten einen Flachbildfernseher und kostenloses WLAN. Zimmerservice ist verfügbar.

Zum Hotel gehören ein elegantes Frühstücksrestaurant, ein renommiertes französisches Restaurant und eine charmante Brasserie mit Terrasse. Außerdem gibt es eine private Zigarrenlounge und eine gemütliche Bar, in der Nachmittagstee angeboten wird. Ein Fitnessraum und ein edles Spa mit Herrensalon sind vorhanden.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Frankfurt und Wiesbaden
5* Hotel Steigenberger Frankfurter Hof, Frankfurt

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 670,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
19.02. - 21.02.2021
3 Tage
Doppelzimmer Superior, Halbpension
Belegung: 2 Personen
670,00 €
19.02. - 21.02.2021
3 Tage
Einzelzimmer Superior, Halbpension
Belegung: 1 Person
840,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Konzertkarten/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel D.
Unsere Empfehlungen