Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Sternstunden von Literatur & Musik

Goethe – Schiller – Bach u.a.

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Hermanns, Karl-Heinz

Dauer & Termine

  • 5 Tage

    • 24.04. - 28.04.2019

Bedeutende Persönlichkeiten, Dichter, Maler, Musiker und weitere Impulsgeber für ihre jeweiligen Epochen haben zahlreiche interessante und vielfältige Spuren in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen hinterlassen. Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich von Schiller, Johann Gottfried Herder, Martin Luther, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Lucas Cranach und andere sind Garanten vielversprechender Erinnerungen und tiefgreifender Erfahrungen. Städte wie Leipzig, Halle, Weimar, Erfurt oder Eisenach lassen vergangene Zeiten wieder lebendig werden und berühren erneut mit modernem, urbanem Leben. Eng ver-bunden ist die gesamte Region auch mit der Geschichte der Reformation. Eine Entdeckungsreise rund um „Sternstunden von Literatur & Musik“ erwartet Sie in den Osterferien 2019.

1. Tag | Mittwoch 24. April 2019

Abf. 6:00 Uhr HBF Rheydt – 6:15 Uhr MG Überlandbusbhf.

Fahrt nach Eisenach. Erste „Sternstunden“ zeigen sich bei einem Stadtrundgang im thüringischen Eisenach sowie mit einem Besuch im Geburtshaus von Johann Sebastian Bach. Das „Bachhaus“ ist ein „klingendes Museum“ mit historischen Instrumenten aus der Zeit Bachs. In der geschichtsträchtigen Georgenkirche wurde dieses musikalische Genie getauft. Das gegenüberliegende Stadtschloss erinnert an die Weimarer Fürsten und Johann Wolfgang von Goethe. Weiterfahrt nach Halle und Check-in in unser gebuchtes Dorint Hotel.

2. Tag | Donnerstag, 25. April 2019

Bei einem Stadtrundgang in der alten Hansestadt Halle erleben wir eine spannende Mixtur aus Kunst, Kultur und urbanem Leben. Der Komponist Georg Friedrich Händel wurde hier geboren und hinterließ seine Spuren. Moritzburg, Händelhaus, Universität, Franckesche Stiftungen, Hallmarkt mit Marktkirche und auch der Campo Santo (Stadtgottesacker) laden zum Besuch ein. Am Nachmittag führt die Fahrt ins benachbarte Köthen. Johann Sebastian Bach wirkte hier als Hofkapellmeister. Stadtspaziergang mit u.a. Schloss, der Kirche St. Agnus, Bachplatz und Bachhaus sowie dem Wahrzeichen des Ortes, der Stadtkirche St. Jakob.

3. Tag | Freitag, 26. April 2019

Fahrt in die thüringische Landeshauptstadt Erfurt. Stadtrundgang mit u.a. Besuch im Augustinerkloster (Martin Luther) sowie von Fischmarkt, Anger, Krämerbrücke, Kaufmannskirche, Klöstern, zahlreichen Kirchen und malerischen Gassen. Besuch im eindrucksvollen Erfurter Dom und der Severikirche, dem Wahrzeichen der Stadt. Am frühen Nachmittag führt die Reise weiter nach Weimar, der Stadt der deutschen Klassiker. Rundgang durch das historische Zentrum mit Marktplatz, Residenzschloss, Anna-Amalia-Bibliothek, Bauhaus-Universität, Herderkirche, Frauenplan, Deutschem Nationaltheater sowie an der Ilm Goethes Gartenhaus.

4. Tag | Samstag, 27. April 2019

Fahrt nach Torgau an der Elbe, seit dem 15. Jh. Residenz der sächsischen Kurfürsten: Renaissanceschloss Hartenfels mit bedeutsamer Schlosskapelle, Stadtkirche St. Marien mit einem Gemälde von Lucas Cranach und der Grabstätte Katharina Luthers, Marktplatz mit Renaissance-Häusern, Blick auf die Elbe. Weiterfahrt nach Leipzig: Stadtrundgang mit Oper, Gewandhaus, Naschmarkt mit Goethe-Denkmal, Passagen, Nikolaikir-che, Rathaus, Auerbachs Keller (Goethes Faust) sowie Thomaskirche, Wirkungs- und Grabstätte von Johann Sebastian Bach. Im Herzen der Stadt Leipzig laden darüber hinaus traditionsreiche Cafés, und Kaufmannshöfe zum Flanieren ein.

5. Tag | Sonntag, 28. April 2019

Rückreise über Mühlhausen. Ein umfangreiches und reichhaltiges, historisches Erbe macht den Charme dieser Stadt aus. Johann Sebastian Bach wirkte hier als Organist. Der Reformator Thomas Müntzer und die Bauernkriege hinterließen ihre Spuren. Eine Stadtmauer umschließt dieses eindrucksvolle und geschichtsträchtige Ensemble. Anschließend Rückreise nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 4 Hotelübernachtungen im
  • 4*S Dorint Hotel Charlottenhof, Halle a. d. Saale
  • 4 x Dorint-Superior-Frühstücksbuffet mit Herz
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • Kostenlose Nutzung des Vital Clubs
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Gebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

Dorint Hotel Charlottenhof, Halle (Saale)

Residieren Sie mit Stil in der Händelstadt Halle an der Saale!

Um das Lieblingshotel eines Weltpolitikers, wie Hans-Dietrich Genschers zu werden, braucht es mehr als nur ein stilvolles Ambiente und Komfort. Dazu bedarf es auch einer Mitarbeiterfamilie, welche mit Herzenswärme und Engagement dem Gast alle Wünsche von den Augen abliest und genau das finden Sie im 4 Sterne Superior, Dorint Charlottenhof Halle (Saale) mit seinem einzigartigen Jugendstilinterieur. Die 166 voll klimatisierten Nichtraucher-Zimmer und Suiten bieten allen Komfort den man sich nur wünschen kann, sowohl für Geschäftsreisende als auch für Familien mit Kindern und Haustieren, Menschen mit körperlichen Einschränkungen, Allergikern und Erholungssuchende. In unserem Vital-Club finden Sie alles zur Entspannung und sportlichen Betätigung. Unsere Küche bietet Ihnen Gaumenfreunden mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten vom Feinsten.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Halle - Goethe, Schiller, Bach
4*S Dorint Hotel Charlottenhof

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 597,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.04. - 28.04.2019
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
597,00 €
24.04. - 28.04.2019
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
657,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen