Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Elbphilharmonie in Hamburg

5* Park Hyatt Hotel, Hamburg

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Busreise
  • Städtereisen
  • Musikreise

Reiseleitung

  • Markus Kaesler

Dauer & Termine

  • 3 Tage

    • 14.08. - 16.08.2018

Nach langer Bauzeit hat Hamburg am 11.01.2017 seinen neuen Konzertsaal eröffnet. Die Elbphilharmonie ist ein Gesamtkunstwerk aus atemberaubender Architektur, exzellenter Musik und einzigartiger Lage. Die Schweizer Architekten Pierre de Meuron, Jacques Herzog und Ascan Mergenthaler haben die Architektur der Elbphilharmonie entwickelt, geplant und die Umsetzung betreut. Herzog und de Meuron gründeten 1978 in Basel das Architekturbüro Herzog & de Meuron, das bis heute weltweit einzigartige Großprojekte wie die Kunsthalle Tate Modern in London, die Allianz-Arena in München und das Nationalstadion für die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking realisiert hat. Auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers, an der westlichen Spitze der Hafencity, erhebt sich der gläserne Neubau mit seiner kühn geschwungenen Dachlandschaft. Er birgt zwei Konzertsäle, ein Hotel und Appartements. Auf der Schnittstelle zwischen Speicher und Neubau befindet sich eine großzügige, öffentlich zugängliche Plattform – die Plaza. Die Orgel der Elbphilharmonie fügt sich nicht nur perfekt in die spektakuläre Architektur des Großen Saals ein, sondern löst auch auf spannende Weise jene Idee ein, die Hamburgs neuem kulturellen Wahrzeichen ins Stammbuch geschrieben wurde: Musik für alle Menschen zugänglich, nahbar und erfahrbar zu machen. So thront die Orgel nicht irgendwo weit entfernt über den Köpfen des Publikums, sondern befindet sich in, neben und hinter den terrassenförmig angeordneten Zuschauerrängen. Einige der 4765 Pfeifen sind sichtbar und berührbar im Raum angebracht. Gebaut wurde die Orgel von der renommierten Werkstatt Johannes Klais Orgelbau in Bonn, die in vierter Generation geführt wird. Die Konzeption der Orgel wurde von Manfred Schwartz erarbeitet, der das Projekt als Orgelsachverständiger von Beginn an begleitet hat. Titularorganistin der Elbphilharmonie ist die international gefragte Konzertorganistin Iveta Apkalna.

1. Tag | Dienstag, 14. August 2018

Anreise nach Hamburg. Check-in und Zimmerbezug. 16:00-18:00 Uhr Stadtrundgang in der Innenstadt. Im Anschluss Imbiss am Hummerstand im Hanseviertel. Abend zur freien Verfügung.

2. Tag | Mittwoch, 15. August 2018

9.00 Uhr Thematische Stadtrundfahrt Speicherstadt / Hafencity. Anschließend gemeinsames Mittagessen im Rahmen der Halbpension. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Transfer zur Elbphilharmonie. Vor dem Konzert um 20:00 Uhr haben Sie Gelegenheit, mit Herrn Kaesler, die „Plaza“ und die Aussichtplattform der Elbphilharmonie zu besuchen.

3. Tag | Donnerstag, 16. August 2018

Heute können Sie ausschlafen und noch einmal das reichhaltige Frühstück des Hyatt-Hotels genießen. Vor der Heimreise nach Mönchengladbach bleibt noch etwas Zeit für einen Bummel in der Umgebung Ihres Hotels.

Programmänderungen vorbehalten!

Elbphilharmonie | 20.00 Uhr

Estonia Festival Orchestra

Dirigent Paavo Järvi

Klavier Khatia Buniatishvili

Programm:

Arvo Pärt

Sinfonie Nr. 3

Edvard Grieg

Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.16

Jean Sibelius

Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op.82

Die georgische Pianistin

Khatia Buniatishvili vereint ein vulkanisches Temperament mit einem tiefen Verständnis für die lyrischen Momente der Musik. 2008 gewann sie den 3. Preis beim Arthur-Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv sowie Auszeichnungen als beste Chopin-Interpretin. Seitdem gastiert sie mit Orchestern auf der ganzen Welt. Auf dem Programm stehen Werke aus Skandinavien und dem Baltikum. Dabei werden die spätromantischen Klangwelten von Grieg und Sibelius mit einer religiös inspirierten Sinfonie des zeitgenössischen Komponisten Arvo Pärt eröffnet.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 5* Hotel Park Hyatt, Hamburg,
  • Imbissteller mit Champagner am Hummerstand im Hanseviertel
  • Mittagessen im Restaurant „Fischmarkt“
  • Karte Kat. 1 für das Konzert in der Elbphilharmonie am 15.08.2018
  • Besuch der „Plaza“
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Stadtführungen gem. Programm
  • Transfer zur Elbphilharmonie
  • Insolvenzversicherung

5* Park Hyatt Hotel

Erleben Sie Luxus im 5-Sterne Hotel im Zentrum Hamburgs

Im Park Hyatt Hamburg erleben Sie vom ersten Moment an persönlichen Luxus. Gelegen im historischen Levantehaus, im Herzen der Stadt, bewahrt das Hotel hanseatische Architektur und maritime Eleganz. Die ideale Innenstadtlage ist in direkter Nähe zur Mönckebergstraße, exquisiten Einkaufmöglichkeiten, dem Kontorhausviertel und bekannten Museen.

Hanseatische Eleganz finden Sie in den Zimmer und Suiten, Komfort wie Zuhause verfeinert mit einer luxuriösen Note. Das Hotel bietet eine aufregende Mischung aus hanseatischer Architektur und elegantem Design mit hochwertigen Materialien wie Kirschholz, Marmor und Sandstein. Genießen Sie diese modernen Annehmlichkeiten, die während Ihres Aufenthaltes alle kostenlos sind: WLAN, Nespresso®-Kaffeemaschine, zwei kostenlose Flaschen Mineralwasser pro Tag.

Im Park Hyatt Hamburg stehen Produkte lokaler Erzeuger im Mittelpunkt des Apples Restaurants. Eine offene Showküche lädt Gäste dazu ein, die Zubereitung der innovativen regionalen Gerichte zu verfolgen. Die Park Lounge ist der ideale Ort für traditionellen Afternoon Tea und leichte Gerichte, serviert im gemütlichen und einladenden Ambiente des hanseatischen Interieurs mit Kamin. Während der Sommermonate gleicht die Apples Terrasse einer Oase inmitten der Innenstadt. Mit ihrer zentralen Location ist die Apples Bar der ideale Ort um in Abend zu starten und das Hamburger Nachtleben zu entdecken.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Hamburg Elbphilharmonie
5* Park Hyatt Hotel

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 935,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.08. - 16.08.2018
3 Tage
Doppelzimmer, TP
Belegung: 2 Personen
935,00 €
14.08. - 16.08.2018
3 Tage
Einzelzimmer, TP
Belegung: 1 Person
1.085,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Unsere Empfehlungen