Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Istrien

Osterreise zu pittoresken Hafenstädten, venezianischen Kulturdenkmälern, kristallklarem Meer und wunderbarer Gebirgskulisse

Angebot merken

Zielgebiet

  • Kroatien

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Quack, Ulrich

Dauer & Termine

  • 10 Tage

    • 14.04. - 23.04.2019

Unser Reiseziel Istrien bietet mit über 200 wolkenlosen Sonnentagen nicht nur ein mildes Klima, sondern auch eine herrliche Küste sowie ein landschaftlich überaus reizvolles Hinterland, durchzogen von fruchtbaren Weingärten, Olivenhainen und malerischen Hügeln. Schon die Römer wussten die Vorzüge Istriens zu schätzen und errichteten in Pula Tempel, Thermen und eines der größten Amphitheater ihres Imperiums. Später lag Istrien im Einflussbereich von Venedig und Österreich-Ungarn. Baudenkmäler, Bergstädtchen, Häfen und Kirchen zeugen von einer stürmischen Geschichte.

1. Tag Sonntag, 14. April 2019

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof – 6:15 Uhr HBF Rheydt.

Fahrt bis zum Millstätter See.

2. Tag Montag, 15. April 2019

Fahrt nach Postojna. Besuch der weltberühmten Tropfsteinhöhlen (Adelsberger Grotten), einem fantastischen Komplex von Gängen, Galerien und Hallen, die per Minizug und zu Fuß besichtigt werden. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Kroatien/Istrien bis nach Porec.

3. Tag Dienstag, 16. April 2019

Am Vormittag Bummel durch Porec. In der historischen Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen warten verwunschene venezianische Paläste, mittelalterliche Türme und die weithin bekannte Euphrasius-Basilika auf unseren Besuch. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Porec.

4. Tag Mittwoch, 17. April 2019

Heute fahren wir über Pazin zur Ostküste der Halbinsel, wo wir auf hochgelegener, aussichtsreicher Strecke an der Bucht von Rijeka entlang fahren. Aufenthalt in Opatija, die Grande Dame der Adriaküste. Nach der Mittagspause Fahrt zum mittelalterlichen Gebirgsort Hum.

5. Tag Donnerstag, 18. April 2019

Fahrt an der Westküste entlang bis nach Rovinj, einem ehemaligen Fischerstädtchen. Auf einem Streifzug durch die wohl schönste Stadt Istriens bummeln wir durch enge Gassen, an Märkten, Boutiquen und Galerien vorbei bis hinauf zur Kathedrale mit dem Grab der Heiligen Euphemia. Nach der Mittagspause Bootsexkursion (wetterabhängig!) zum sog. Limskifjord, einem 11 km langen, schmalen Meeresarm.

6. Tag Freitag, 19. April 2019

Auf einem Ganztagesausflug geht es heute quer durch Istrien zur Bucht von Rijeka und dann vom Festland über die längste Brücke des Landes zur „Goldenen Insel“ Krk. Wir machen einen Stadtrundgang durch die quirlige Inselhauptstadt Krk und besuchen das Städtchen Punat. Hier setzen wir auch auf die kleine, kreisrunde Insel Košljun über und besichtigen das Marienkloster.

7. Tag Samstag, 20. April 2019

Am heutigen Tag erleben wir das faszinierende istrische Hinterland. Zunächst geht es durch eine Landschaft, die an die Toskana erinnert, zum hochgelegenen Städtchen Motovun. Der schmucke, mittelalterliche Ort überrascht mit vielen Erinnerungen an die venezianische Epoche, einer komplett erhaltenen Stadtmauer und Verkaufsständen für Trüffel, dem „weißen Gold“, für das die ganze Region weithin bekannt ist. Nächster Besichtigungspunkt ist Groznjan, das heute als Künstlerstädtchen bekannt ist.

8. Tag Sonntag, 21. April 2019

Am heutigen Ostersonntag steht der Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag geht es nach Pula, der größten Stadt Istriens. Sie beeindruckt durch ihre Vielzahl an österreichisch-ungarischen und römischen Denkmälern, darunter das Wahrzeichen Pulas, das mächtige Amphitheater aus der Zeit von Kaiser Augustus. Zeit zum Bummel durch die malerischen Gassen. Rückfahrt nach Porec und Zeit zur freien Verfügung.

9. Tag Montag, 22. April 2019

Fahrt wieder gen Norden, Mittagspause in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana, bis wir am späten Nachmittag den Raum München erreichen.

10. Tag Dienstag, 23. April 2019

Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Halb-pension in guten Mittelklassehotels am Millstätter See und in München
  • 7 Hotelübernachtungen mit Halb-pension im 4* Hotel Molindrio, Porec
  • Bootsexkursion Limskifjord (wetterabhängig)
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

Hotel Molindrio

Dieses moderne, gehobene Hotel befindet sich in einer Gartenanlage mit Blick auf eine Bucht. Es liegt 4 Gehminuten vom Strand, 5 km von der Euphrasius-Basilika und 13 km von der Höhle Baredine entfernt. Die entspannten Zimmer mit bodentiefen Fenstern und Blick auf den Garten oder die Bucht sind mit kostenlosem WLAN, Satellitenfernsehen und Minibars ausgestattet. Zimmer mit gehobener Ausstattung verfügen über Balkone, die Suiten bieten separate Wohnbereiche. Zimmerservice steht zur Verfügung. Das Frühstück wird in einem gemütlichen, hellen Restaurant angeboten. Das Hotel verfügt außerdem über 2 Bars (eine davon am Pool), einen Fitnessraum, 2 Außenpools, Zugang zum Strand, eine Panoramaterrasse und ein Spa mit Saunas und Whirlpool.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Istrien
4* Hotel Molindrio, Porec

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.198,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.04. - 23.04.2019
10 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.198,00 €
14.04. - 23.04.2019
10 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.198,00 €
14.04. - 23.04.2019
10 Tage
Doppelzimmer mit Balkon/Meerseite im Hotel Molindrio, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.237,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen