Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Nordfrankreich – Facettenreiches Rund um Lille

Lille – Louvre Lens – Roubaix - Arras

Angebot merken

Zielgebiet

  • Frankreich

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Dorbach, Dietlind

Dauer & Termine

  • 4 Tage

    • 28.04. - 01.05.2023

Lille, die schöne, eher unbekannte Stadt im Norden Frankreichs und die Region Hauts-de-France muss man wirklich kennengelernt haben, um die Lebensart und Architektur - besonders die wunderbaren historischen Bürgerhäuser - zu goutieren. Der Tourismus ist hier noch zurückhaltend, dabei gibt es so ein reiches kulturelles Erbe zu entdecken! Uns zeigt sich dieser Bereich Frankreichs von seiner schönsten Seite und gelacht werden darf auch! Schließlich sind wir willkommen bei den Sch'tis! Erstaunlich, überraschend und lebendig, so lässt sich die gesamte Region Nordfrankreich beschreiben.

1. Tag | Fr. 28.04. Anreise - Lille

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof– 6:15 Uhr Theater Rheydt

Fahrt nach Lille. Heute lernen Sie bei einer Stadtführung Lille mit seiner bewegten Geschichte kennen. Sehenswert sind die Altstadt rund um den Grand Place, die Alte Börse und der Belfried. Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen und bewundern Sie die verschnörkelten Fassaden. Besuch des 2020 eröffneten, restaurierten Geburtshauses von Charles de Gaulle. Erfahren Sie Wissenswertes über den bedeutenden Staatsmann. Hotelbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag | Sa. 29.04. Kunst und Bier

Tous á Lens… mit diesem Aufruf warb die Region Nord-Pas-de-Calais anlässlich der Eröffnung des Louvre-Lens ab Dezember 2012. In Frankreichs ehemaligem Bergwerksbezirk zeichnet sich ein gewaltiger Strukturwandel ab, der vor vielen Jahren auch im Ruhrgebiet in Gang gesetzt wurde. Ein Merkmal für diesen Wandel ist für Kunst- und Kulturinteressierte dieser Museumsneubau, der vor den Toren von Lens in eine beachtenswerte neu gestaltete Landschaft gesetzt wurde. Erleben Sie in einer Zeitreise von der Antike bis hin zur Modernen die beachtlichen Sammlungen des Louvre Paris. Da Nordfrankreich das Land der Bierbrauer ist, widmen Sie sich am Nachmittag der Braukultur. Sie besichtigen eine fast 300 Jahre alte Bierbrauerei und kosten das lokale Bier. Rückfahrt zum Hotel. Am Abend Möglichkeit zu einem Abendessen (3-Gang-Menu) in einem typischen Restaurant in Lille (fakultativ – bitte bei Buchung angeben!).

3. Tag | So. 30.04. Roubaix

In Roubaix, Partnerstadt von Mönchengladbach und ehemalige Industriemetropole, vollzieht sich ebenfalls ein deutlich sichtbarer Wandel. Aus dem schönsten Schwimmbad der Jugendstilzeit Frankreichs wurde ein Kunstmuseum „La Piscine“. Besichtigung des Museums. Hinaus in die Natur geht es in einen der schönsten Stadtparks Frankreichs. Entspannen Sie im nahe gelegenen Barbieux-Park, der von den Einwohnern liebevoll „Le Beau Jardin“, der schöne Garten, genannt wird. Möglichkeit zu einem individuellen Abendessen Ihrer Wahl.

4. Tag | Mo. 01.05. Arras – Heimreise

Fahrt nach Arras. Stadtbesichtigung der wunderschönen Altstadt mit dem Grand Place und dem Place des Héros. Wer möchte, erklimmt den Belfried und genießt die schöne Aussicht. Ein Besuch der „Carrière Wellington“, einem ca. 20 Meter unterhalb der Stadt angelegten Tunnelsystem, kann zu einem Erlebnis werden. Tausende Soldaten bereiteten in diesen Kalksteinbrüchen die Offensive des Frühlings 1917 vor. Nach einer Mittagspause Heimreise nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 3 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4* Hotel Novotel Centre Gares, Lille
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • Besichtigung einer Bierbrauerei mit Kostprobe
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Insolvenzversicherung

4* Novotel Lille Centre Gares

Willkommen im Novotel Lille Centre Gares. Dank der Lage direkt am Bahnhof Lille Flandres können Sie Lille bequem entdecken. Es sind nur wenige Schritte ins Zentrum und zur Altstadt Vieux-Lille. Dank seiner Street-Art-Identität und seiner Bühne mit Konzerten lokaler Gruppen lässt Sie das Novotel Lille Centre Gares in die gesellige Atmosphäre der Hauptstadt von Flandern eintauchen. Unser Hotel in Lille lädt Sie auch ein, auf der Terrasse zu entspannen, in der Bierbar ein Gläschen zu trinken und regionale, vor Ort geräucherte Produkte in der Gourmet Bar zu genießen.

Termine | Preise | Onlinebuchung

4* Novotel Lille Centre Gares

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 745,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
28.04. - 01.05.2023
4 Tage
Doppelzimmer, Teilpension
Belegung: 2 Personen
745,00 €
28.04. - 01.05.2023
4 Tage
Einzelzimmer, Teilpension
Belegung: 1 Person
850,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Sonderkosten:
-örtl. Kur- und Tourismusabgabe
-Eintrittsgelder
-Abendessen in einem typischen Restaurant (3-Gang-Menu) in Lille am 29.04. – Bitte bei Buchung angeben!
-Individuelles Abendessen am 30.04.






Unsere Empfehlungen