Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Potsdam – MONET- Retrospektive im Museum Barberini

Das Highlight in 2020 mit über 100 Landschaftsbildern

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Busreise
  • Kunstreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Kaesler, Markus

Dauer & Termine

  • 3 Tage

    • 28.02. - 01.03.2020

MONET. ORTE - das Museum Barberini in Potsdam zeigt in einer einmaligen Ausstellung über 100 Werke Monets in Zusammenar-beit mit dem Denver Art Museum in den USA.

Erleben Sie eine Führung im Museum Barberini und im Neuen Palais sowie eine Stadtrundfahrt zur Stadtentwicklung Potsdams.

Potsdam ist eine europäisch geprägte Stadt und zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Eingebunden in die reizvolle Kulturlandschaft mit ihren Schlössern und historischen Parkanlagen, die seit 1990 zum UNESCO-Welterbe gehren, empfiehlt sich die brandenburgische Landeshauptstadt als Reiseziel für unterschiedlichste Inte-ressen und Ansprüche.

Für seine Landschaftsbilder suchte Claude Monet immer wieder die gleichen Orte auf oder fertigte an einer Stelle umfangreiche Serien an. So entstanden auf Rei-sen zahlreiche Gemälde an der Küste der Normandie, im niederländischen Zaandam oder in London und Venedig. Ihn interessierten nicht pittoreske Se-henswürdigkeiten, sondern Licht- und Wetterphänomene und ihre verschiedenen Auswirkungen auf diese Orte.

Auch an seinen Wohnorten wie Paris, Argenteuil, Vétheuil und Giverny gewann er der alltäglichen Umgebung Motive wie Parks, Gärten und Seerosen ab, mit denen er seine Auseinandersetzung mit Licht und Farbe weiter vorantrieb. Die Monet-Retrospektive entsteht aus der Zusammenarbeit des Museum Barberini mit dem Denver Art Museum.

Am westlichen Ende der Hauptallee des Parks Sanssouci erhebt sich ein gewaltiger Schlossbau, der schon von weitem an seiner hohen Tambour-Kuppel erkennbar ist: Das Neue Palais. Es ist das letzte Schloss, das sich Friedrich der Große in seinem Park errichten ließ. Es war eine Demonstration des ungebrochenen Leistungsvermögens des preußischen Staates nach den entbehrungsreichen Jahren des Siebenjährigen Krieges 1756–1763.

1. Tag | Freitag, 28. Februar 2020

Abf. 6:00 Uhr HBF Rheydt – 6:15 Uhr MG Überlandbusbahnhof (Ratingen/Krefeld/ Düsseldorf s. Reiseschein). Fahrt über Hannover nach Potsdam. Je nach Ankunft, erster Stadtspaziergang und gemeinsames Abendessen in einem Potsdamer Restaurant.

2. Tag | Samstag, 29. Februar 2020

Potsdam – Nach dem Frühstück starten Sie am Vormittag zu einer ausführlichen Stadtrundfahrt durch die brandenburgische Landeshauptstadt. Individuelles

Mittagessen. Nachmittags Besuch der Monet-Ausstellung mit Führung im Museum Barberini. Individuelles Abendessen.

3. Tag | Sonntag, 01. März 2020

Potsdam – Genießen Sie noch einmal das Frühstücksbuffet, bevor Sie im Innern des Neuen Palais die prächtigen Festsäle, großartige Galerien und fürstlich ausgestattete Appartements besuchen. Hier lassen sich erlesene Werke der Kunst und des Kunsthandwerks des 18. Jahrhunderts in ihrem originalen Zusammenhang erleben. Danach verlassen Sie mit vielen neuen Eindrücken die brandenburgische Landeshauptstadt in Richtung Heimat. Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Früh-stücksbuffet im 4* Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam
  • 1x Abendessen in einem Potsdamer Restaurant am 28.02.2020
  • Stadtbesichtigung Potsdam
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Eintritt im Museum Barberini und Führung durch die Ausstellung Monet.
  • Eintritt im Neuen Palais und Führung
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Gebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam

Das elegante Hotel liegt 1,1 km von der königlichen Sommerresidenz Sanssouci und 1,4 km vom Park Sanssouci entfernt.

Die modernen Zimmer bieten kostenloses WLAN, einen Schreibtisch, Flachbildfernseher und eine Sitzecke.

Ebenfalls vorhanden sind ein mediterranes Restaurant der gehobenen Klasse, ein gemütlicher Pub und eine legere Kaffee- und Cocktailbar. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Fitnessraum, Innenpool, Whirlpool und Spa sowie ein Business Center und Konferenzräume.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Potsdam
4* Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 398,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
28.02. - 01.03.2020
3 Tage
Doppelzimmer, Teilpension
Belegung: 2 Personen
398,00 €
28.02. - 01.03.2020
3 Tage
Einzelzimmer, Teilpension
Belegung: 1 Person
462,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen