Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

„Weltkulturerbe in der Saale-Unstrut Region“

mit Landesgartenschau Bad Dürrenberg 2023

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Schulz, Lothar Dipl. Hist.

Dauer & Termine

  • 5 Tage

    • 30.04. - 04.05.2023

Die Saale- Unstrut Region ist vielen als eines der nördlichsten Weinanbaugebiete bekannt. Doch nirgendwo sonst auf der Welt gibt es auf engstem Raum eine so hohe Dichte an Burgen, Schlössern, Domen und Klöstern aus der Zeit des Hochmittelalters. Die historischen Bauten präsentieren sich mitten in einer reizvollen Landschaft aus Terrassen-Weinbergen und idyllischen Flusstälern. Bei dieser speziellen Reise geht es darum, dass Sie die Naturschönheiten und baulichen Meisterwerke, von denen der Naumburger Dom erst seit einiger Zeit zum Weltkulturerbe zählt, kennenlernen. Höhepunkte im Programm sind sicher auch der Merseburger Dom und die Zeitzer Moritzburg mit Ihren Schlossgärten. Garten- und Naturfreunde werden beim Besuch der Landesgartenschau in Bad Dürrenberg auf Ihre Kosten kommen.

1. Tag | So. 30.04. Anreise

Abf. 06:00 Uhr Theater Rheydt - 06:15 Uhr MG Überlandbusbhf.

Rundgang durch den historischen Dom- und Schlossbezirk. Innenbesichtigung des mittelalterlichen Domes mit seinen wertvollen Kunstschätzen, u.a. spätgotische Kanzel, barocker Hochaltar und die „Merseburger Zaubersprüche“ aus dem 10. Jh. Check-in und Abendessen im 4* Hotel Radisson Blu in Merseburg.

2. Tag | Mo. 01.05. Bad Dürrenberg mit Landesgartenschau

Fahrt nach Bad Dürrenberg. Die Solestadt Bad Dürrenberg liegt an der Saale zwischen Leipzig, Merseburg und Weißenfels. Stadtbesichtigung und Besuch der Landesgartenschau mit Gradierwerk. Vom 21.04. bis 15.10.2023 wird die Solestadt zum Gastgeber der Landesgartenschau. Die Besucherinnen und Besucher werden im historischen Kurpark an der Saale romantische Gartenträume erleben, in unterschiedliche Epochen der europäischen Geschichte eintauchen und die wohltuende, heilende Salzluft genießen können. Verantwortlich für die salzige Luft ist das längste noch in Funktion befindliche Gradierwerk Europas, ein imposantes Bauwerk von 636 Metern Länge und 12 Metern Höhe. Individuelles Abendessen.

3. Tag | Di. 02.05. Zeitz und Naumburg

Fahrt nach Zeitz. Zeitz liegt an der Weißen Elster, etwa 40 Kilometer südlich von Leipzig. Von 1652 bis 1718 war Zeitz Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Zeitz. Als Residenz diente das Schloss Moritzburg. Besuch im Schloss Moritzburg, u.a. mit dem Kinderwagenmuseum. Zum Kern der stadtgeschichtlichen Dauerausstellung gehören die Bereiche Möbel von der Renaissance bis zum Biedermeier und Zeitz in der Zeit der Bischöfe. Das Deutsche Kinderwagenmuseum besitzt die wohl größte Kinderwagenausstellung Europas. Nachmittags Besichtigung von Naumburg: Marktplatzt mit Rathaus, Bürgerhäuser und Stadtkirche St. Wenzel mit der Hildebrandt-Orgel. Führung durch den Naumburger Dom mit den berühmten Stifterfiguren. Der spätromanisch-frühgotische Naumburger Dom gehört seit 2018 zum UNESCO Weltkulturerbe und ist das Wahrzeichen der Stadt Naumburg. Abendessen in Naumburg oder im Hotel.

4. Tag | Mi. 03.05. Halle (Saale) mit Schloss Dieskau

Fahrt nach Halle: Unterwegs Halt in Dieskau. Besuch von Schloss und Park Dieskau: Das Renaissanceschloss Dieskau wurde in späteren Jahrhunderten immer wieder verändert und der sich anschließende Schlosspark entstand ab 1778 nach dem Vorbild der Wörlitzer Anlagen im englischen Stil. In Halle: Spaziergang durch das historische Zentrum u.a. Marktplatz mit Händeldenkmal, Roter Turm und Dom. Besuch der dreischiffigen spätgotischen Marienkirche. Hier predigte Martin Luther. Auf der Orgel spielte Georg Friedrich Händel. Musikalische Führung durch das Museum im Geburtshaus des großen Komponisten Georg Friedrich Händel. Abendessen im Hotel.

5. Tag | Do. 04.05. Bad Lauchstädt

Fahrt nach Bad Lauchstädt. Führung durch das Ortszentrum und die reizvollen historischen Kuranlagen. Besichtigung des Goethe-Theaters aus dem Jahre 1802 mit einer funktionstüchtigen hölzernen Bühnenmaschinerie. Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 4 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4* Radisson Blu Hotel Merseburg
  • 2x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menu oder Buffet
  • 1x Abendessen im Stadtrestaurant
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Stadtrundgang Merseburg, Sonderführung im Merseburger Dom
  • Eintrittskarte Landesgartenschau Bad Dürrenberg
  • Stadtrundgang Zeitz, Besuch Schloss Moritzburg Zeitz inkl. Kinderwagenmuseum
  • Stadtrundgang Naumburger Innenstadt
  • Sonderführung Naumburger Dom
  • Besuch von Schloss und Park Dieskau
  • Stadtrundgang in Halle mit Marienkirche
  • Sonderführung mit Musikbeispielen im Händelhaus Halle
  • Insolvenzversicherung

4*-Hotel Radisson Blu Merseburg

Das Radisson Blu Hotel in Halle-Merseburg umfasst das Originalgebäude des 1782 errichteten Zechschen Palais sowie einen neueren Flügel. Das nahe dem Stadtzentrum gelegene Hotel befindet sich gegenüber den grünen Schlossgärten und in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, wie dem Merseburger Dom, sowie wichtigen Unternehmen aus der Region.

Erstklassige Einrichtung in eleganter Atmosphäre

Im Restaurant Belle Époque können Sie regionale und internationale Küche genießen, die Sommerterrasse lockt mit leckeren Grillgerichten und die Rabenbar erwartet Sie mit köstlichen Drinks. Ein hoteleigenes Businesscenter unterstützt Sie bei der Vorbereitung bevorstehender Meetings. Anschließend können Sie sich in unserem Fitnesscenter und in der finnischen Sauna wunderbar entspannen. Zu den weiteren Services unseres Hotels in Merseburg zählen eine Geldwechselstube, sicheres Parken und Kinderbetreuung.

Termine | Preise | Onlinebuchung

4*-Hotel Radisson Blu Merseburg

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 797,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.04. - 04.05.2023
5 Tage
Doppelzimmer, Teilpension
Belegung: 2 Personen
797,00 €
30.04. - 04.05.2023
5 Tage
Einzelzimmer, Teilpension
Belegung: 1 Person
925,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Sonderkosten:
-örtl. Kur- und Tourismusabgabe
-Eintrittsgelder ca. € 55,-
-1x individuelles Abendessen am 2. Tag




Unsere Empfehlungen