Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Schlanders in Südtirol

Kultur- und Gourmetreise auf der „Via Claudia Augusta“

Angebot merken

Zielgebiet

  • Italien

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Gumpert, Volker

Dauer & Termine

  • 8 Tage

    • 24.04. - 01.05.2021

Der Vinschgau, zwischen Reschenpass und Meran gelegen, eines der regenärmsten Täler des gesamten Alpenraumes, soll unser Ziel sein. Diese Landschaft bietet faszinierende Gegensätze: Vom Reschensee auf den Hochebenen, dem höchsten Berg Südtirols, dem Ortler, bis hinunter in die Tallagen des sonnenverwöhnten Vinschau finden wir überall Zeugen mittelalterlicher Kultur: ein aus dem Stausee ragender Kirchturm, verschiedene Klöster, kleine aber bedeutende Kirchen bis hin zu Reinhold Messners Schloss Juval. Die Via Claudia Augusta, benannt nach Kaiser Augustus, war die wichtige Verbindung von Venedig über die Alpen nach Augsburg. Kaiser, Heerzüge, Händler, Pilger und Künstler haben auf ihrem Weg Spuren hinterlassen.

1. Tag | Samstag, 24. April 2021

Abfahrten 06:00 Uhr MG Überlandbusbhf. - 06:15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt in die herrliche Landschaft des Vinschgau nach Schlanders. Begrüßung und Willkommensdrink im 4*S Hotel Vier Jahreszeiten.

2. Tag | Sonntag, 25. April 2021

Gegen 10:00 Uhr kunsthistorische Führung durch unseren schönen Urlaubsort Schlanders. Anschließend Fahrt nach Glurns, welches seinen Charakter als mittelalterliches Städtchen unverändert beibehalten und als architektonisches Juwel gilt: die Ringmauer mit den drei Stadttürmen und einer ganzen Reihe von Wehrtürmen umschließen malerische Gassen und Winkel, Bürgerhäuser aus dem 16. Jh. und Laubengänge mit ganz besonderem Charme. Mittagspause und Führung.

3. Tag | Montag, 26. April 2021

Fahrt nach Naturns. Besichtigung der Prokuluskirche mit bedeutenden Wandmalereien. Anschließend Besuch im Prokulus-Museum, das die 1500 Jahre Geschichte der Region lebendig macht. Nach einer Mittagspause Auffahrt mit einem Shuttlebus zu Reinhold Messners Schloss Juval, einem der MMM Messner Museen, dem Mythos Berg gewidmet. Hier sind mehrere Sammlungen untergebracht: Tibetika-Sammlung, die Galerie mit Bildern der Heiligen Berge der Welt, Maskensammlung aus fünf Kontinenten.

4. Tag | Dienstag, 27. April 2021

Fahrt zunächst nach Taufers, inmitten einer wunderschönen Bergwelt zu Beginn des Münstertales. Besichtigung der St.-Johann-Kirche, eines der ältesten Gebäude, das heute noch zumindest in seinen Ansätzen im Dorf steht. Die Ursprünge der Kirche gehen bis ins 9. Jh. zurück, als sie Teil eines um 1130 zerstörten Benediktinerklosters war. Weiterfahrt nach Müstair. Weltbekannt ist das Benediktinerkloster St. Johann, welches zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Aufenthalt und Besichtigung.

5. Tag | Mittwoch, 28. April 2021

Kulturfahrt „Stiege zum Himmel“: Fahrt nach Burgeis, ein Vinschgauer Bauerndorf, reich an kunsthistorischen Baudenkmälern, an Erkern, Torbögen, Fresken und Freitreppen. Besichtigung der Kirche St. Nikolaus mit Fresken aus dem 13. Jh. und des Klosters Ma-rienberg. Weiterfahrt nach Mals. Besichtigung der Kirche St. Benedikt aus der Zeit Karls des Großen und St. Veit am Tartscher Bichl aus dem 11. Jh.

6. Tag| Donnerstag, 29. April 2021

Fahrt nach Laas mit seinem beschaulichen historischen Ortskern. Die Apsis der Pfarrkirche aus dem 12. Jh. ist ein besonderer Höhe-punkt. Sie wurde aus dem strahlend weißen Marmor geschaffen, der oberhalb des Dorfes abgebaut wird. Dem „Weißen Gold“ verdankt Laas in Südtirol den Namen „Marmordorf“ und seine Bekanntheit über die Landesgrenzen hinaus. Bei einer Führung entdecken Sie die vielen Gesichter des Laaser Marmors. Weiterfahrt nach Schluderns. Führung mit der sehenswerten Pfarrkirche, welche der hl. Katharina geweiht wurde, engen Gassen und kleinen Plätzchen voller Liebreiz und interessanter Details und dem Vinschger Museum. Am Nachmittag evtl. Möglichkeit zu einer Wanderung auf dem Leithen/Bergwaalweg.

7. Tag | Freitag, 30. April 2021

Ausflug nach Meran. Wo sich der Vinschgau und das Passeiertal zum Etschtal vereinen, beginnt auch das Stadtgebiet von Meran. Ein Stadtrundgang zeigt uns die Schönheit des Ortes. Am Nachmittag kurze Fahrt oder Wanderung zum großartigen Schloss Trautmannsdorf. Die Gärten des Schlosses erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern.

8. Tag | Samstag, 01. Mai 2021

Rückfahrtnach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 7 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet und Gourmet-Abendessen im 4*S Hotel Vier Jahreszeiten, Schlanders
  • Kostenlose Benutzung des Wellnessbereichs
  • Liegen, Sonnenschirme am hoteleigenen Swimmingpool
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Bus-Rundfahrten gem. Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4*S Hotel Vier Jahreszeiten, Schlanders

Das gehobene Berghotel ist 5 Gehminuten von der Kirche von Kortsch und 18 km von der Laaser Spitze entfernt

Die modernen Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, Flachbildfernseher und Parkettböden. Außerdem bieten sie einen Balkon, eine Minibar, einen Schreibtisch und eine Sitzecke. Zimmerservice ist verfügbar.

Parkplätze und das Frühstücksbuffet sind kostenlos. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören eine Pianobar und ein gehobenes Restaurant mit Sitzmöglichkeiten im Garten und auf der Terrasse. Außerdem gibt es einen Whirlpool, einen Wellnessbereich, einen Fitnessraum und eine Bibliothek sowie Innen- und Außenpools.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Schlanders in Südtirol
4*S Hotel Vier Jahreszeiten, Schlanders

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.230,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.04. - 01.05.2021
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.230,00 €
24.04. - 01.05.2021
8 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.370,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Bergbahnen/Kurtaxe p.P.p.Tag € 1,60/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen