Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Slowenien - Portorož

Frühlingszauber an der slowenischen Adria

Angebot merken

Zielgebiet

  • Slowenien

Reisearten

  • Komfort- und Erlebnisreise
  • Busreise

Reiseleitung

  • Quack, Ulrich

Dauer & Termine

  • 9 Tage

    • 31.03. - 08.04.2022

Schon zu Zeiten der k.u.k. Monarchie zog es den europäischen Adel an die abwechslungsreichen Küstenperlen entlang der Adria, wo sich schnell Seebäder von Weltruf etablierten. Dazu gehört auch Portorož (damals: Rosenhafen), das mit seiner Lage an der slowenische Riviera, den beiden maritimen 5-Sterne-Herbergen „Grand Hotel Bernardin“ und „Kempinski Palace Hotel“, dem Yachthafen, dem Spielcasino und den Thermalbädern besticht. Von unserem komfortablen Standquartier aus erkunden wir die wichtigsten natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten im Drei-Länder-Eck von Slowenien, Italien und Kroatien. Mit viel Zeit zur freien Verfügung soll dabei aber auch die Erholung nicht zu kurz kommen! Unser Reiseziel bietet mit über 200 wolkenlosen Sonnentagen nicht nur ein mildes Klima, sondern auch eine herrliche Küste sowie ein landschaftlich überaus reizvolles Hinterland, durchzogen von fruchtbaren Weingärten, Olivenhainen und malerischen Hügeln.

1. Tag | Donnerstag, 31. März 2022

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof – 6:15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt über Stuttgart – München – Salzburg nach Millstatt am Millstätter See. Abendessen und Übernachtung im 4*S Hotel Die Forelle.

2. Tag | Freitag, 01. April 2022

Nach dem Frühstück Fahrt durch den Karawankentunnel nach Slowenien. Halt in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Nach einem informierenden Rundgang durch die Altstadt Zeit zur individuellen Verfügung und Mittagspause. Anschließend Weiterfahrt zum Seebad Portorož an der Adria. Check-in ins 5* Grand Hotel Bernardin mit einem Willkommenstrunk. Aufenthalt für 6 Nächte, Frühstücks- und Abendbuffet.

3. Tag | Samstag, 02. April 2022

Am Vormittag gemütlicher Spaziergang (2 km) oder Fahrt mit dem Shuttlebus zum Ferienort Piran. Das kosmopolitische Küstenstädtchen gilt als schönster und fotogenster Ort an der slowenischen Adriaküste. Geführter Rundgang durch die schmalen Gassen der Altstadt mit Tartini-Platz, Rathaus, Venezianerhaus und Sankt-Georgs-Kathedrale. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Piran oder Portorož.

4. Tag | Sonntag, 03. April 2022

Heute steht ein Ganztagesausflug ins benachbarte Italien auf dem Programm, genauer: in die Provinz Udine. Zunächst besichtigen wir Aquileia, das mit seiner riesigen frühchristlichen Basilika und den archäologischen Stätten auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Während der Römischen Kaiserzeit zählte Aquileia zu den größten und reichsten Städten des Mittelmeer-Raumes. Nach einem Besuch der Kathedrale mit ihren bedeutenden Mosaiken aus dem 4. Jh. fahren wir nahe der Adriaküste auf Triest zu und machen einige Kilometer vor der Stadt einen Halt am weißen Schloss Miramare, das 1867-1914 als Sommerresidenz der Habsburger diente und zu den bevorzugten Plätzen der Kaiserin Elisabeth ("Sissi") gehörte. Gelegenheit zu einem Spaziergang durch den wunderschönen, auf Terrassen angelegten Park. Anschließend besuchen wir Triest, das 500 Jahre lang zu Österreich gehörte. Rundgang durch das historische Zentrum (u.a. Fußgängerzone Viale XX Settembre, Italiens größter Platz Piazza dell'Unità, Rathaus, Oper, Canal Grande) und Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Rückfahrt nach Portorož.

5. Tag | Montag, 04. April 2022

Nach dem Frühstücksbüffet unternehmen wir einen Ausflug zu den weltberühmten Adelsberger Grotten (Postojnska jama), den zweitgrößten für Touristen erschlossenen Tropfsteinhöhlen der Welt. 5 km des insgesamt 24 km langen Höhlensystems sind für Besucher zugänglich, wobei 3,5 km mit einem kleinen Zug zurückgelegt werden. Nach der Besichtigung machen wir einen Fotostopp an der 800 Jahre alten Burg von Predjama, die uneinnehmbar in einer 123 Meter hohen senkrechten Felsenwand thront. Am Nachmittag statten wir unweit der italienischen Grenze dem Gestüt Lipica einen Besuch ab, dessen Geschichte bis ins 16. Jahrhundert zurückgeht und das namensgebend für die schneeweißen Lipizzaner-Pferde ist. Nach einer Führung geht es zurück nach Portorož.

6. Tag | Dienstag, 05. April 2022

Die kroatische Halbinsel Istrien ist das Ziel des heutigen Ganztagesausfluges. Zunächst besuchen wir die Stadt Poreč mit ihrer Hafenpromenade, venezianischen Prachtbauten und der altehrwürdigen Euphrasius-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe). Dann geht es weiter nach Rovinj, der wohl schönsten Stadt Istriens. Die von drei Seiten von der Adria umgebene Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen wird vom Campanile der barocken Kirche der Heiligen Euphemia überragt. Mittagspause und Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag schauen wir uns noch die Ufer des 10 km langen Limski-Fjordes an, der u.a. als Kulisse für diverse Wikinger-Filme diente.

7. Tag | Mittwoch, 06. April 2022

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Genügend Zeit also, die Einrichtungen des Hotels oder den Strand zu genießen, nochmal einen Spaziergang nach Piran zu unternehmen oder evtl. an einem Bootsausflug nach Venedig teilzunehmen (Sonderkosten ca. 80 € p.P.)

8. Tag | Donnerstag, 07. April 2022

Nach dem Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen von unserem komfortablen Hotel in Portorož. Fahrt über die Autobahn zum slowenischen Luftkurort Bled, der wunderschön am gleichnamigen See und an den Ausläufern der Julischen Alpen liegt. Vom Ufer aus hat man einen herrlichen Blick auf die hochgelegene Burg aus dem 11. Jahrhundert und auf die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt, die sich pittoresk auf einer Insel erhebt. Zeit zur freien Verfügung und Mittagspause, bevor es durch den Karawankentunnel nach Österreich und zum Millstätter See weitergeht. Abendessen und Übernachtung im 4*S-Hotel „Die Forelle“.

9. Tag | Freitag, 08. April 2022

Rückfahrt von Millstatt über Salzburg – München – Stuttgart nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Halbpension im 4*S Hotel Die Forelle, Millstatt
  • 6 Hotelübernachtungen mit Halbpension im 5* Grand Hotel Bernardin, Portorož, in Zimmern mit Balkon und Meerblick
  • Willkommenstrunk im Hotel
  • Freier Eintritt ins Hallenbad mit geheiztem Meerwasser
  • Freier Eintritt ins Casino Portorož
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Komforthotel Die Forelle

Herzlich Willkommen im 4* Hotel Die Forelle, direkt am Millstätter See:

Das Haus ist ausgestattet mit komfortablen Zimmern, alle mit Balkon, see-seitig, SAT-TV, Bad/Du/WC, Badetasche mit Bademantel und Strandtuch. 26 der Zimmer bekommen ein neues Design. Es soll den See verinnerlichen, spürbar und erstastbar machen. Mit Hilfe von Farbtönen, mit einem klaren Design und mit Materialien, die die Tradition und das Moderne verbinden. Der elegante Wellnessbereich Seeoase mit Hallenbad, Saunen, Whirlpool etc. lädt zum Entspannen ein. Sie werden verwöhnt mit einem Frühstücksbuffet (bei Schönwetter auf der Seeterrasse), das keine Wünschen offen lässt, sowie Gourmet-Abendessen im Rahmen der Halbpension mit feinen Köstlichkeiten und Menüwahl. Liegen und Sonnenschirme stehen am hotel-eigenen Seestrand für Sie bereit. Ihre Auszeit vom Alltag wird hier zu einer Inspiration – erfrischend, überraschend, beruhigend.

5* Grand Hotel Bernardin

Unser elegantes Standquartier in Portorož liegt an einer windgeschützten Bucht direkt am Strand zwischen den historischen Städten Portorož und Piran. Es verfügt über das stylische Wellnesscenter „Paradise Spa“ mit Panoramablick auf die Adria und einen beheizten Meerwasser-Innenpool. Saunen und verschiedene Massageanwendungen sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Das Hotel bietet zudem einen exklusiven Privatstrand samt Strandbar. Alle klimatisierten Zimmer im Grand Hotel Bernardin verfügen über einen eigenen Balkon mit Blick auf die Adria. Eine Sitzecke mit Flachbild-TV, Minibar, Safe und kostenfreies WLAN sind ebenfalls vorhanden. Zu dem großzügigen Hotelkomplex gehören zwei Restaurants mit slowenischer und mediterraner Küche, mehrere Café-Bars, eine Pianobar, eine große Terrasse und das größte Kongresszentrum Sloweniens.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
31.03. - 08.04.2022
9 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
1.154,00 €
31.03. - 08.04.2022
9 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
1.310,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Bootsausflug nach Venedig/Kurtaxe €2,50 p.P.p.T und Kurtaxe Millstatt/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen