Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Bregenzer-Seefestspiele

Carmen - Oper von Georges Bizet

Angebot merken

Zielgebiet

  • Österreich

Reisearten

  • Musikreise
  • Busreise

Reiseleitung

  • Markus Kaesler

Dauer & Termine

  • 5 Tage

    • 22.07. - 26.07.2018

Im Jahre 1946 wurde die erste Bregenzer Festwoche geboren, die zu den heutigen Bregenzer Festspielen werden sollte. Jährlich im Sommer werden am Seeufer auf einer fest verankerten Bühne Opern/Musicals und Operetten aufgeführt. Diesmal erleben Sie CARMEN! Sie ist die weltweit meist gespielte Oper. Die bewegende Musik von Georges Bizet mit ihren spanisch anmutenden Klängen, die packende Geschichte voll glühender Leidenschaft und das monumentale Bühnenbild im Bodensee bringen das Flair Andalusiens in die Bregenzer Bucht.

1. Tag: Sonntag, 22. Juli 2018

Fahrt nach Bregenz. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Montag, 23. Juli 2018

Vormittags ausführliche Stadtführung in Bregenz, der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Spazieren Sie noch einmal durch die Gassen, genießen Sie den Ausblick auf den See oder besuchen Sie im Kunstmuseum die Sonderausstellung: David Claerbout (Fotografi e, Film und Ton). Je nach Buchung Fahrt zum Konzert der Wiener Symphoniker.

3. Tag: Dienstag, 24. Juli 2018

Besuch von Dornbirn, einer lebendigen Stadt mit österreichischem Charme. Das einst größte Dorf der Donaumonarchie und Zentrum der Textilindustrie des Landes ist heute das Wirtschafts- und Handelszentrum im Vorarlberg. Vorbei an „Roten Häusern“ (typische Rheintalhäuser), Jugendstilgebäuden und Fabrikantenvillen, bietet Dornbirn ein abwechslungsreiches Stadtbild. Bei einer Stadtführung sehen Sie auch das „vai“ (Vorarlberger Architektur Institut). Die Leiterin Verena Konrad wird 2018 den Österreich-Pavillon bei der Architekturbiennale in Venedig kuratieren. Mittagspause in der Altstadt im Rahmen der HP. Am frühen Nachmittag fahren Sie zurück ins Hotel, um sich für die Abendveranstaltung auf der Seebühne vorzubereiten.

4. Tag: Mittwoch, 25. Juli 2018

Fahrt nach Lindau. Mit einer ortskundigen Führung verschaff en Sie sich einen Überblick über die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Genießen Sie danach eine individuelle Pause nach Ihren Wünschen. Rückfahrt ggfs. mit dem Schiff. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

5. Tag | Donnerstag, 26. Juli 2018

Heimreise nach Mönchengladbach.

Konzertangebot im Festspielhaus (Sonderkosten)

am 23.07.2018, 19:30 Uhr:

Wiener Symphoniker, Andrés Orozco-Estrada

Dirigent: Andrés Orozco-Estrada

Klavier: Ivo Kahánek

Bohuslav Martinu Doppelkonzert für zwei

Streichorchester, Klavier u. Pauken H. 271

Antonín Dvorák „Te Deum“

Antonín Dvorák Symphonie Nr. 9

Aus der neuen Welt e- Moll op. 95

Konzertkarte: Kat. 1 € 90,-

Festspiel-Lounge – Der besondere Festspielabend für Genießer (inklusive):

24.07.2018, 21:15 Uhr

Die Festspiel-Lounge bietet Ihnen einen exklusiven Abend. Die Gästebetreuung empfängt Sie zu einer Führung hinter die Kulissen. Den kulinarischen Höhepunkt bildet das anschließende Dinner, bevor Sie, ausgestattet mit Programmheft und Leihfernglas, auf den reservierten Sitzen Platz nehmen. Zum Ausklang erhalten Sie nach der Aufführung ein Erinnerungsfoto und einen Farewell- Drink.

Bevorzugte Festspielkarte mit Abendessen vor dem Konzert in der VIP-Lounge inklusiv:

- Aperitif mit Fingerfood

- Führung mit Blick hinter die Kulissen

- Viergängiges Dinner (inklusive Tafelgetränke)

- Textbuch und Abendprogramm

- Sony CD / CARMEN

- Swarovski Leihfernglas

- Überdachte, gepolsterte Sitze im exklusiven Bereich der Festspiel-Lounge

- Farewell-Drink mit Fingerfood

- Erinnerungsfoto

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 4 Hotelübernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel Schwärzler, Bregenz
  • 1 x Mittagessen
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Festspielkarte mit Abendessen vor dem Konzert in der VIP-Lounge (siehe Beschreibung)
  • Reiseleitung und Führungen
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Hotel Schwärzler

Ein Traditionshaus mit Geschichte

Bereits 1930 wurde der ehemalige Gasthof Rieden von der Bregenzerwälder Familie Schwärzler-Nussbaumer übernommen. Zu dieser Zeit lag die Haltestelle Rieden der Bregenzerwaldbahn direkt beim Hotel. Hungrige und durstige Reisende wurden versorgt. Die Erfolgsgeschichte eines Bregenzer Traditionshotels begann. 1973 erfolgte ein großer Zubau und 2013 eine umfassende Renovierung unter der Leitung des Bregenzer Architekturbüros Dorner / Matt und unter besonderer Berücksichtigung des Werkraums Bregenzerwald und weiteren regionalen Handwerkern.

Höchsten Vorarlberger Wohnkomfort im Hotel Schwärzler erleben.

Tauchen Sie ab im Hallenbad mit Blick in die Natur. Entspannen Sie in der Sauna, Sanarium oder der Infrarotkabine. Im Ruheraum oder auf der Sonnen-Liegewiese den Alltag vergessen oder gemütlich ein Buch schmökern. Erholung pur im Hotel Schwärzler.

Die Kreationen des Schwärzler Küchen-Teams sind weit über die Bregenzer Grenzen beliebt. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten aus der Region sowie internationale Klassiker zubereitet mit frischen Produkten von heimischen Produzenten.

Termine | Preise | Onlinebuchung

4* Hotel Schwärzler

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.198,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
22.07. - 26.07.2018
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.198,00 €
22.07. - 26.07.2018
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.298,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/evtl. Schifffahrt/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Unsere Empfehlungen