Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Elbphilharmonie in Hamburg

Wiener Philharmoniker, Dirigent: Andris Nelsons

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Musikreise
  • Busreise

Reiseleitung

  • Kaesler, Detlev

Dauer & Termine

  • 3 Tage

    • 07.04. - 09.04.2019

Nach langer Bauzeit hat Hamburg am 11.01.2017 seinen neuen Konzertsaal eröffnet. Die Elbphilharmonie ist ein Gesamtkunstwerk aus atemberaubender Architektur, exzellenter Musik und einzigartiger Lage. Die Schweizer Architekten Pierre de Meuron, Jacques Herzog und Ascan Mergenthaler haben die Architektur der Elbphilharmonie entwickelt, geplant und die Umsetzung betreut. Herzog und de Meuron gründeten 1978 in Basel das Architekturbüro Herzog & de Meuron, das bis heute weltweit einzigartige Großprojekte wie die Kunsthalle Tate Modern in London, die Allianz-Arena in München und das Nationalstadion für die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking realisiert hat. Auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers, an der westlichen Spitze der Ha-fencity, erhebt sich der gläserne Neubau mit seiner kühn geschwungenen Dachlandschaft. Er birgt zwei Konzertsäle, ein Hotel und Appartements. Auf der Schnittstelle zwischen Speicher und Neubau befindet sich eine großzügige, öffentlich zugängliche Plattform – die Plaza. Die Orgel der Elbphilharmonie fügt sich nicht nur perfekt in die spektakuläre Architektur des Großen Saals ein, sondern löst auch auf spannende Weise jene Idee ein, die Hamburgs neuem kulturellen Wahrzeichen ins Stammbuch geschrieben wurde: Musik für alle Menschen zugänglich, nahbar und erfahrbar zu machen. So thront die Orgel nicht irgendwo weit entfernt über den Köpfen des Publikums, sondern befindet sich in, neben und hinter den terrassenförmig angeordneten Zuschauerrängen. Einige der 4765 Pfeifen sind sichtbar und berührbar im Raum angebracht. Gebaut wurde die Orgel von der renommierten Werkstatt Johannes Klais Orgelbau in Bonn, die in vierter Generation geführt wird. Die Konzeption der Orgel wurde von Manfred Schwartz erarbeitet, der das Projekt als Orgelsachverständiger von Beginn an begleitet hat. Titularorganistin der Elbphilharmonie ist die international gefragte Konzertorganistin Iveta Apkalna.

1. Tag | Sonntag, 07. April 2019

Abf. 06:00 Uhr HBF Rheydt – 06:15 Uhr MG Überlandbusbahnhof.

Anreise nach Hamburg. Individuelle Mittagspause im Stadtzentrum, anschließend Check-In und Zimmerbezug. Besuch der Sonderausstellung im Bucerius Kunst Forum „Von Otto Dix bis August Sanger“ endend mit Champagnerumtrunk und Schlemmerimbiss. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag | Montag, 08. April 2019

Ausführliche Stadtrundfahrt in Hamburg mit Hafencity und Speicherstadt unter ortskundiger Leitung. Mittags Orgelführung in der St. Michaeliskirche. Bis zum Abendessen um 17.30 Uhr im Hotel, vor der Abfahrt zum Konzert, bleibt Ihnen Zeit für eigene Wünsche.

Konzert im großen Saal der Elbphilharmonie

Wiener Philharmoniker

Albena Danailova, Violine

Tamás Varga, Violoncello

Rudolf Buchbinder, Klavier

Andris Nelsons, Dirigent

Programm:

Ludwig van Beethoven

Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 „Tripelkonzert“

Pause

Sinfonie Nr. 5 c-Moll op.67

3. Tag | Dienstag, 09. April 2019

Heute können Sie ausschlafen. Nach einem gemütlichen Frühstück im Hotel treten wir die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4* Hotel Renaissance, Hamburg
  • Kofferservice in/out
  • Champagnerumtrunk und Schlemmerimbiss
  • 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Karte Kat. 1 für das Konzert in der Elbphilharmonie am 08.04.2019
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Stadtführung Hamburg
  • Transfer zur Elbphilharmonie
  • Orgelführung im Hamburger Michel inklusiv Orgelspiel
  • Eintritt und Führung in der Sonderausstellung „Otto Dix bis August Sander"
  • Insolvenzversicherung
  • Kulturförderabgabe Hamburg

4* Hotel Renaissance, Hamburg

Mit zentraler Innenstadtlage und seinem exklusiven Ambiente ist das Renaissance Hamburg Hotel der ideale Ausgangspunkt für aufregende Städtereisen nach Hamburg. Der Jungfernstieg, die Alster und die Speicherstadt sind bequem zu Fuß zu erreichen und das Hanseviertel, eine der schönsten Shopping-Passagen der Stadt, liegt direkt nebenan. Unsere frisch renovierten Zimmer und Suiten vereinen exklusives Design mit nordisch inspiriertem Décor, sodass man die hanseatische Atmosphäre in jedem Detail spürt. Zu den zahlreichen Annehmlichkeiten unseres Hotels in Hamburg gehört unter anderem ein 24-Stunden-Zimmerservice. Genießen Sie frischen und nachhaltigen Fisch im Restaurant Broscheks Sea to Table oder entdecken Sie den Hamburger Lifestyle in der Bricks Bar, mit regelmäßigen Live-Events und lokal inspirierten Köstlichkeiten. Für Veranstaltungen bietet Ihnen unser Hotel in Hamburg acht renovierte Meetingräume mit modernem Street-Art-Design.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Elbphilharmonie in Hamburg
4* Hotel Renaissance, Hamburg

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.043,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
07.04. - 09.04.2019
3 Tage
Doppelzimmer, Teilpension
Belegung: 2 Personen
1.043,00 €
07.04. - 09.04.2019
3 Tage
Einzelzimmer, Teilpension
Belegung: 1 Person
1.207,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel D.
Unsere Empfehlungen