Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Perlen Flanderns

Leuven – Antwerpen – Mechelen – Gent

„Der weltberühmte Genter Altar von Jan van Eyck“ strahlt im neuen Glanz

Angebot merken

Zielgebiet

  • Belgien

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Lumovici, Jean

Dauer & Termine

  • 3 Tage

    • 31.03. - 02.04.2022

Für das strahlende Flandern - seine Belfriede, Kathedralen, Beginenhöfe, Rathäuser, Burgen und Stadtpaläste - bieten die Städte Antwerpen, Gent, Mechelen und Löwen die allerbesten Beispiele, zudem jeweils eingebettet in eine mal moderne, mal anheimelnde, immer aber spannende urbane Struktur mit mondänen Einkaufsstraßen, verwinkelten Gassen, unzähligen Grachten, Märkten und hübschen Plätzen. Jan van Eyck ist dabei wie ein Brennglas der alle Strahlen fokussiert und die Geschichte uns Betrachtern näher und verständlicher macht. Der Erfinder und erster „Großer“ in der so berühmten Reihe flandrischer Maler, ist auch ein Fixpunkt unserer Reise.

1. Tag | Donnerstag, 31. März 2022

Abf. 7:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof - 07:15 Uhr HBF Rheydt.

Fahrt nach Antwerpen. Die Stadtführung wird die wichtigsten Punkte der Altstadt streifen: Scheldeufer, Kathedrale, Rubenshaus und Hauptbahnhof. Anschließenden Freizeit: lernen Sie auch das moderne Antwerpen kennen. Check-in ins 4* The Plaza Hotel Antwerpen und Abendessen in einem typischen Restaurant.

2. Tag | Freitag, 01. April 2022

Der zweite Tag steht ganz unter dem Zeichen Van Eycks und des Kaisers Karl des V. Ausflug nach Gent: vormittags Besichtigung des 2021 eröffneten Besucherzentrum „Genter Altar“ mit dem berühmten 2016-2020 restauriertem Altarbild „Verehrung des Lammes Gottes“. Anschließend Grachtenrundfahrt durch die Genter Grachten. Individuelle Mittagspause. Bei einer Stadtführung entdecken wir die Geheimnisse der Stadt. Anschließend Rückfahrt nach Antwerpen zum Abendessen in einem typischen Restaurant.

3. Tag Samstag, 02. April 2022

Nach dem Frühstück geht es zu den zwei kleineren Leuchtsternen am Firmament Flanderns. Die Leuchtkraft von Mechelen und Löwen ist ungetrübt. Mechelen war zeitweise Hauptstadt der Niederlande und Sitz der Margarete von Österreich, Statthalterin der Niederlande. Löwen als Sitz der ältesten katholischen Universität (1425,) der Niederlande ist immer auch ein Spiegel seiner Geschichte. Vormittag Besuch und Stadtführung in Mechelen mit u.a. St. Rombouds-Kathedrale und Belfried. Nachmittags Rundgang in Löwen mit u.a. Rathaus, St. Pieters Kerk und Bibliothek der Universität. Besuch des wahrscheinlich schönsten Begijnenhof Flanderns. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4* The Plaza Hotel, Antwerpen
  • 2 x Abendessen in typischen Restaurants in Antwerpen
  • City Tax
  • Führung und Eintritt „Genter Altar“
  • Grachtenrundfahrt in Gent
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* The Plaza Hotel, Antwerpen

Dieses gehobene Hotel im Viertel Klein-Antwerpen liegt 4 Gehminuten von der nächsten Straßenbahnhaltestelle, 2 km vom Zoo Antwerpen und 3 km von den High-Tech-Ausstellungen des Museum aan de Stroom entfernt.

Die Zimmer mit traditioneller Einrichtung verfügen über kostenloses WLAN, Flachbildfernseher, Minibar und Schreibtisch. Zimmer mit gehobener Ausstattung bieten außerdem Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung sowie einen Balkon oder eine Dachterrasse.

Das Frühstücksbuffet wird in einem hellen Speiseraum angeboten. Es gibt eine traditionelle Bar und einen holzgetäfelten Aufenthaltsbereich sowie Parkmöglichkeiten am Haus.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Flandern
Name Hotel

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 460,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
31.03. - 02.04.2022
3 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
460,00 €
31.03. - 02.04.2022
3 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
510,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen