Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Frankfurt

Sonderausstellung in der SCHIRN

„Fantastische Frauen“ mit Meret Oppenheim, Frida Kahlo und Louise Bourgois

Konzert in der Alten Oper mit den Berliner Philharmonikern

Führung in der wiedereröffneten Leonhardskirche

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Busreise
  • Städtereisen
  • Kunstreise
  • Musikreise

Reiseleitung

  • Kaesler, Detlev

Dauer & Termine

  • 3 Tage

    • 19.02. - 21.02.2020

Fantastische Frauen. Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Louise Bourgois.

Göttin, Teufelin, Puppe, Fetisch, Kindfrau oder wunderbares Traumwesen – die Frau war das zentrale Thema surrealistischer Männerfantasien. Künstlerinnen gelang es oftmals nur als Partnerin oder Modell, in den Kreis rund um den Gründer der Gruppe der Surrealisten André Breton einzudringen. Allerdings zeigt sich bei genauerer Betrachtung, dass die Beteiligung von Künstlerinnen an der Bewegung wesentlich größer war als allgemein bekannt und dargestellt. Die SCHIRN betont nun erstmals in einer großen Themenausstellung den weiblichen Beitrag zum Surrealismus. Was die Künstlerinnen von ihren männlichen Kollegen vor allem unterscheidet, ist die Umkehr der Perspektive: Oft durch Befragung des eigenen Spiegelbilds oder das Einnehmen unterschiedlicher Rollen sind sie auf der Suche nach einem neuen weiblichen Identitätsmodell. Mit rund 260 beeindruckenden Gemälden, Papierarbeiten, Skulpturen, Fotografien und Filmen von 30 internationalen Künstlerinnen bildet die Ausstellung ein vielfältiges stilistisches und inhaltliches Spektrum ab. Neben berühmten Frauen wie Louise Bourgeois, Frida Kahlo oder Meret Oppenheim sind zahlreiche unbekannte, aufregende Persönlichkeiten wie Alice Rahon oder Kay Sage aus mehr als drei Jahrzehnten surrealistischer Kunst zu entdecken. Die Kunstreise wird durch das Konzert in der Alten Oper mit den Berliner Philharmonikern und ihrem neuen Dirigenten Kirill Petrenko abgerundet. Er ist kein Mann großer Worte – lässt vielmehr die Ergebnisse seiner künstlerischen Arbeit für sich sprechen. Und die weisen auf eine überaus fruchtbare Zusammenarbeit. Schon bevor Kirill Petrenko zur Spielzeit 19/20 sein Amt als Chefdirigent bei den Berliner Philharmonikern antritt, hat er in ersten gemeinsamen Konzerten gezeigt, dass er dem Orchester viel abverlangt – und noch mehr zurück bekommt. Im gemeinsamen Amtsantritt in der Alten Oper, ein halbes Jahr nach Dienstbeginn, kann das Frankfurter Publikum sich erstmals einen Eindruck von der sich da neu formierenden Zusammenarbeit machen.

1. Tag | Mittwoch, 19. Februar 2020

Fahrt nach Frankfurt: Stadtführung mit Besuch des Goethehauses. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Vor der Fahrt zum gemeinsamen Abendessen Check Inn im Hotel.

2. Tag | Donnerstag, 20. Februar 2020

Frankfurt –Besuch der Sonderausstellung in der Schirn. Individuelle Mittagspause. Rückfahrt zum Hotel. Am frühen Abend, je nach Buchung, Besuch der Alten Oper.

Konzert in der Alten Oper

Berliner Philharmoniker

Leitung: Kirill Petrenko

Brahms Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81

Zimmermann Alagoana

Rachmaninow Sinfonische Tänze op. 45

3. Tag | Freitag, 21. Februar 2020

Frankfurt – Vor der Heimfahrt Führung in der wiedereröffneten Leonhardskirche und individuelle Mittagspause.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4* Hotel Holiday Inn Alte Oper
  • Typisches Frankfurter Abendessen
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Führung und Eintritt in der Sonderausstellung
  • Führung in der wiedereröffneten Leonhardskirche
  • Stadtrundfahrt mit Goethehaus
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Gebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Hotel Holiday Inn Alte Oper

Mit einer eleganten, modernen Einrichtung und kostenfreiem WLAN erwartet Sie das Holiday Inn Frankfurt - Alte Oper in Frankfurt am Main. Freuen Sie sich auf ein Fitnesscenter, ein Restaurant und eine Bar im Hotel. Die hellen Zimmer in der Unterkunft verfügen alle über Klimaanlage, einen Flachbild-TV und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten. Die Zimmer sind zudem mit einem Safe sowie Kaffee- und Teezubehör ausgestattet.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Frankfurt
4* Hotel Holiday Inn Alte Oper

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 499,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
19.02. - 21.02.2020
3 Tage
Doppelzimmer, Teilpension
Belegung: 2 Personen
499,00 €
19.02. - 21.02.2020
3 Tage
Einzelzimmer, Teilpension
Belegung: 1 Person
639,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel .
Unsere Empfehlungen