Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Französische Atlantikküste

La Rochelle - Ile de Ré - Ile d`Oléron - Biarritz - Arcachon - Bordeaux

Pittoreske Städte an Frankreichs „Küste des Lichts“

Angebot merken

Zielgebiet

  • Frankreich

Reisearten

  • Studienreise
  • Busreise

Reiseleitung

  • Dorbach, Dietlind

Dauer & Termine

  • 10 Tage

    • 28.08. - 06.09.2020

Das Poitou und Aquitanien sind vielseiti-ge Regionen. Die langen Sandstrände gehören ebenso hierher wie endlose Sonnenblumenfelder im Inland, romanische Kirchen, wehrhafte Bastionen, kleine Fischerdörfer oder die pulsierende Hafenstadt La Rochelle, in der immer ausgelassen festliche Stimmung herrscht. Wie in kaum einer Gegend Frankreichs sind Geschichte und Gegenwart bestimmt vom Meer. Der Zugang zum Atlantik trug schon früh zur wirtschaftlichen Entwicklung bei. Auf den vorgelagerten Wattbänken ist die Austernzucht beheimatet. Die Gezeiten bestimmen den Tagesrhythmus der Züchter. Die Hälfte der französischen Austernproduktion stammt aus dem Gebiet Marennes-Oléron - bis zu 60.000 Tonnen jährlich.

1. Tag | Freitag, 28. August 2020

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof – 6:15 Uhr HBF Rheydt*

Fahrt über Aachen nach La Rochelle. Check-in im 4* Hotel Novotel Centre im Zentrum von La Rochelle für 4 Nächte.

2. Tag | Samstag, 29. August 2020

Besichtigung der malerischen Hafenstadt La Rochelle. Mit massiven Befestigungen schützten die Handels-Bürger ihren neu erworbenen Reichtum, der sich baulich im Stil der italienischen Renaissance deutlich machte. Mit geschützten Arkadenstraßen, mittelalterlichem Belfried, dem auf Repräsentation ausgerichteten Renaissance-Rathaus und dem von zwei mächtigen Wehrtürmen geschützten Hafenbecken erscheint das Stadtbild noch dem heutigen Betrachter. Am Nachmittag Gelegenheit, den Strand und das bunte Treiben des Badeortes zu genießen.

3. Tag | Sonntag, 30. August 2020

Besuch im Naturparadies Ile de Ré. In malerischen Buchten sammeln sich Seevögel und seltene Seetiere. Mittelpunkt ist der kleine Hafen von St. Martin-de-Ré, die Festung Vaubans und der am Ende der Insel liegende Leuchtturm. Zeit für einen Strandspaziergang.

4. Tag | Montag, 31. August 2020

Ausflug zur landschaftlich reizvollen Ferieninsel Oléron. Sie ist die größte Insel, die der französischen Atlantikküste vorgelagert ist: mit knapp 30 km Länge und einer Breite zwischen 4 und 10 km ist die Ile d’Oléron ein Ferien- und Naturparadies. Eine der längsten europäischen Brücken, die seit 1969 mit mehr als 3 km Länge die Meerenge überspannt, wird überquert. Über Rochefort mit der königlichen Seilmanufaktur fahren wir zurück nach La Rochelle. Möglichkeit zu einem individuellen Abendessen in einem typischen Restaurant in La Rochelle.

5. Tag | Dienstag, 01. September 2020

Fahrt über Saintes, der römischen Stadt mit Arena, römisches Triumphtor des Germanicus und andere Siedlungsreste. Ein romanisches Prunkstück sind die Abbaye aux dames und die aus dem 11. Jh. stammende Ruine St. Eutorpe – heute ein Stück Weltkulturerbe! Schnuppern Sie ein bisschen Seeluft an der Flussmündung der Gironde in dem zauberhaften Fischerhafen Talmont mit charmanten Gassen im dörflichen Blumenschmuck. Im 12. Jh. von Richard Löwenherz gegründet, dominiert die romanische Kirche St. Radegonde auf einem Felsen thronend die Flussmündung bis heute. Weiterfahrt nach Biarritz. Check-in im 3* Hotel Best Western Plus Karitzka für 2 Nächte.

6. Tag | Mittwoch, 02. September 2020

Biarritz und St. Jean de Luz, die bekannten Seebäder liegen herrlich an der zerklüfteten Küste. Hier verbrachte der europäische Adel im 19 Jh. seine Ur-laube. Genießen Sie die beiden zauberhaften französischen Städtchen beim Bummeln und Besichtigen.

7. Tag | Donnerstag, 03. Sept. 2020

Sand soweit das Auge reicht, und blaues Meer, das ist der Golf von Arcachon. Aufenthalt in dem bekannten Seebad mit der größten Sanddüne Europas, der Düne de Pilat. Weiterfahrt nach Bordeaux. Check-in ins 4* Hotel Mercure Château Chartrons für 2 Nächte.

8. Tag | Freitag, 04. September 2020

Bewundern Sie Bordeaux mit seinen prächtigen Avenuen und klassizistischen Bauten. Sehenswert sind das Grand Theatre, die Esplanade des Quincones und der Place de la Bourse mit seinem Wasserspiegel. Am Nachmittag besuchen wir das mittelalterliche Saint-Emilion. Die Weingüter der Region besitzen eine eigene Appellation. Mit einer Weinprobe

und anschließendem Abendessen klingt der Tag aus.

9. Tag | Samstag, 05. September 2020

Fahrt über Poitiers. Besichtigung der Altstadt mit der Kathedrale Notre-Dame-l-Grande und v.a.m. Weiterfahrt nach Blois an der Loire.

10. Tag | Sonntag, 06. September 2020

Rückfahrt über Paris nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 9 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet in Hotels der sehr guten Mittelklasse (s. Programm)
  • 6 x Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant in Hotelnähe.
  • 1 x Abendessen in einem typischen Restaurant in Biarritz
  • 1 x Weinprobe und Abendessen in der Nähe Saint Emilion
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

Termine | Preise | Onlinebuchung

Französische Atlantikküste
9 Hotelübernachtungen in Hotels der sehr guten Mittelklasse

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.598,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
28.08. - 06.09.2020
10 Tage
Doppelzimmer, Teilpension
Belegung: 2 Personen
1.598,00 €
28.08. - 06.09.2020
10 Tage
Einzelzimmer, Teilpension
Belegung: 1 Person
1.913,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/1x individuelles Abendessen in La Rochelle/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen