Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Friaul - Julisch Venetien - Udine

Italienische Kulturlandschaft zwischen venezianischem, habsburgischem und slawischem Einfluss

Angebot merken

Zielgebiet

  • Italien

Reisearten

  • Studienreise
  • Busreise

Reiseleitung

  • Hermanns, Karl-Heinz

Dauer & Termine

  • 9 Tage

    • 08.10. - 16.10.2022

Die Region Friaul mit dem Julischen Venetien (Triest) bezieht ihren großen landschaftlichen Reiz aus der Übergangs-lage zwischen südlichem Alpenrand und der adriatischen Küste mit den bezaubernden Lagunen von Grado und Cáorle. Kaum vom Massentourismus entdeckt, blickt die Provinz Friaul mit ihrer Haupt-stadt Udine auf eine ganz bedeutende Vergangenheit zurück, die in den Zeiten der Römer und Langobarden wurzelt.

1. Tag | Samstag, 08. Oktober 2022

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof – 6:15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt in den Raum Salzburg.

2. Tag | Sonntag, 09. Oktober 2022

Weiterfahrt über Villach nach Grado. Auf dem Wege erleben wir die sternförmige Renaissance-Idealstadt Palmanova. Check-in im 4* Grand Hotel Astoria für 6 Nächte.

3. Tag | Montag, 10. Oktober 2022

Fahrt nach San Daniele. Stadtrundgang mit Besichtigung u.a. der „Sixtinischen Kapelle des Friaul“. Anschließend Besuch in einer Schinkenproduktionsstätte mit Verkostung. Weiterfahrt nach Aquileia mit imponierenden Baukomplexen aus seiner Zeit als römische Handelsmetropole, vor allem aber mit dem hochbedeutenden Dombezirk, den Ausgrabungen und dem größtem Mosaikfußboden aus frühchristlicher Zeit sowie der romanisch ausgemalten Krypta.

4. Tag | Dienstag, 11. Oktober 2022

Exkursion nach Udine: ausführliche Stadtbesichtigung mit Besuch des Domes S. Maria Annunziata mit reicher Ausstattung von der Romanik bis zum Barock, der Piazza Libertà. Danach geht es zum Kastellhügel mit der ältesten Kirche Udines S. Maria di Castello sowie zur Piazza Matteotti mit der Kirche und dem Oratorium von S. Giacomo. Nachmit-tags Besichtigung des Bischofspalastes mit dem berühmten heiterprächtigen Freskenzyklus von Tiepolo.

5. Tag | Mittwoch, 12. Oktober 2022

Ausflug nach Triest, Hafenstadt am äußersten Rand der ital. Adria. Über der Stadt, auf dem Hügel San Giusto sehen wir die Reste der röm. Basilika, die Stadt-burg und den mittelalterlichen Dom mit den goldschimmernden Apsismosaiken. In Ufernähe bewundern wir die städtebaulichen Leistungen der Österreicher und Italiener aus der Blütezeit des 18. und 19. Jh: Piazza Unità, Borgo Teresiano und der Canale Grande mit San Antonio. Nachmittags geht es weiter zum märchenhaften habsburgischen Schloss Miramare.

6. Tag | Donnerstag, 13. Oktober 2022

Ausflug in den östlichen Teil Friauls. Zuerst geht es ins eindrucksvoll über dem Fluss Natisone gelegene Cividale mit dem einzigartigen Tempietto Langobardo und anderen Kunstwerken aus der Völkerwanderungszeit. Nachmittags besuchen wir die Grenzstadt Görz/Gorizia/Nova Goriza mit seiner schönen Jesuitenkirche S. Ignazio und dem hoch gelegenen Kastell. Auf dem Rückweg statten wir noch dem schmucken, typisch venezianischen Festungsstädtchen Gradisca d’Isonzo einen Besuch ab.

7. Tag | Freitag, 14. Oktober 2022

Grado auf der Lagunenhalbinsel beeindruckt mit seinem Ensemble von Kirchen aus der Völkerwanderungszeit und dem Mittelalter. Spaziergang durch die historische Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag Zeit zur individuellen Verfügung. Möglichkeit zu einem Shoppingbummel, Standspaziergang u.a.

8. Tag | Samstag, 15. Oktober 2022

Fahrt nach Pordenone mit Dombesichtigung und Corso Vittorio Emmanuele. Weiterfahrt nach Vittorio Veneto mit der Kirche Sta. Maria di Meschio. Danach über Pieve di Cadore in die Alpen nach Cortina d’Ampezzo. Nach einer Mittagspause auf dem Corso Italia weiter in den Raum Ulm.

9. Tag | Sonntag, 16. Oktober 2022

Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 1 Hotelübernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen im Raum Salzburg
  • 1 Hotelübernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen im Raum Ulm
  • 6 Hotelübernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendessen im 4* Grand Hotel Astoria, Grado
  • Lüngen-Reisleitung
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Grand Hotel Astoria, Grado

Das traditionelle Wellnesshotel aus dem frühen 20. Jahrhundert ist 1 Häuserblock vom Meer und 2 Gehminuten von der Basilica della Corte entfernt.

Die Zimmer bieten eine Minibar, kostenloses WLAN und Satelliten-TV. Viele Zimmer haben einen Balkon mit Meerblick. In den stilvollen Suiten gibt es zusätzlich einen separaten Wohnbereich. Zimmerservice ist verfügbar.

Zum weiteren Angebot gehören ein Pool auf dem Dach, eine Pianobar, eine Weinbar sowie 2 Restaurants, darunter ein schickes Restaurant am Pool. Ein Spa mit Thalassotherapiezentrum, Pools und Sauna ist ebenfalls vorhanden.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Friaul - Julisch Venetien - Udine
4* Grand Hotel Astoria, Grado

9 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.170,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
08.10. - 16.10.2022
9 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.170,00 €
08.10. - 16.10.2022
9 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.320,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe Grado: € 2.- p.P.p.T/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen