Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Mit dem Glacier Express durch die Graubündner und Walliser Alpen

Frühlingsanfang im langsamsten Schnellzug der Welt

Angebot merken

Zielgebiet

  • Schweiz

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Kamphausen, Klaus

Dauer & Termine

  • 4 Tage

    • 13.03. - 16.03.2020

Schon der Name „Glacier-Express“ klingt wie ein exklusives Programm. Seit vielen Jahrzehnten begeistert dieser Express Menschen aus aller Welt. Einen Teil der Strecke, von Chur, der Kantonshauptstadt Graubündens, bis Brig im Oberwallis, werden wir befahren. Wir erleben majestätische Eisgipfel, Ströme aus geborstenem Gletschereis, reißende Wildbäche mit brausenden Wasserfällen und einsame Hochtäler mit uraltem Arvenbewuchs. Hinzu kommen hochkarätige Ingenieurleistungen wie harmonisch in die Landschaft eingepasste Viadukte und Brücken sowie kühne Tunnelbauten, die zu den reizvollsten der Welt zählen.

1.Tag | Freitag, 13. März 2020

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof – 6.15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt über Koblenz – Zürich –Weesen am Walensee.

2. Tag | Samstag, 14. März 2020

Ab Chur starten wir unsere Zugfahrt in die schönsten Gegenden der Schweizer Alpen. Der Glacier-Express ist im Winter eine Reise intensiven Genießens. Der beliebte Express mit seinen Panoramawagen bringt uns in atemberaubender Fahrt zu den berühmten Viertausendern des Wallis. Ab Reichenau, wo sich Vorder- und Hinterrhein vereinigen, strebt unser Zug durch das weite Tal des Vorderrheins mit seinen z.T. bizarren Kalksteinformationen dem spektakulären Oberalppass zu. Über Andermatt und durch das Urserental wird das obere Rhonetal erreicht. Entlang der Rhone erreichen wir unser Ziel Brig.

3. Tag | Sonntag, 15. März 2020

Heute steht ein Ausflug in den bekannten Wintersportort Zermatt auf dem Programm. Wir haben die Möglichkeit mit der Zahnradbahn zur 3135 m hohen Aussichtsplattform des Gornergrats zu gelangen. Die mächtige Monte-Rosa-Gruppe mit ihrem Gletscherkessel erscheint zum Greifen nahe und das Matterhorn zieht mit seiner eigentümlichen Gestalt alle Blicke auf sich. Als Alternative dazu reizt auch ein Bummel durch den weltbekannten Ort mit historischen Walliser Häusern, ein Besuch des Heimatmuseums und des „Bergsteiger Friedhofes“.

4. Tag | Montag, 16. März 2020

Reich an Eindrücken treten wir heute die Heimreise nach Mönchengladbach an.

| Für unseren Bergausflug nach Zermatt und zum Gornergrat empfehlen wir entsprechende Wetterkleidung und festes Schuhwerk!

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 3 Hotelübernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse
  • Fahrt mit dem Glacier-Express, 2. Klasse Panoramawagen von Chur nach Brig
  • Mittagessen im Glacier Express
  • Pendelzug Täsch - Zermatt - Täsch
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

Termine | Preise | Onlinebuchung

Galcier Express
Hotels der guten Mittelklasse

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 620,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
13.03. - 16.03.2020
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
620,00 €
13.03. - 16.03.2020
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
710,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen