Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Die südliche Provence

Vom Luberon bis Marseille – von der Carmargue zu den Inseln vor Hyeres: Port Cros und Porquerolles

Angebot merken

Zielgebiet

  • Frankreich

Reisearten

  • Busreise
  • Studienreise

Reiseleitung

  • Gumpert, Volker

Dauer & Termine

  • 8 Tage

    • 06.09. - 13.09.2020

Bezaubernde Landschaften, Naturwunder, ein einmaliges Lichtspiel, verwunschene Dörfer, malerische Altstädte, Märkte mit provenzalischen Köstlichkeiten, Kunstschätze – das alles bietet die Provence. Ganz im Süden liegt die Camargue, eine außergewöhnliche Landschaft, eine geheimnisvolle Welt, die so ganz anders ist, als das, was man von der restlichen Provence kennt. Die idyllischen Inseln vor Hyeres, die steilwandigen Calanques, eine unvergleichlich schöne Felsenlandschaft am Mittelmeer und Marseille der historische Hafen mit der wundervollen Altstadt erfüllen mit ihren Sehenswürdigkeiten einen französischen und mediterranen Traum.

1. Tag | Sonntag, 06. September 2020

Abf. 5:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof - 5:15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt durch das Rhônetal nach Pertuis bei Aix-en-Provence. Check-in in das 4* Best Western Hotel Sévan Parc.

2. Tag | Montag, 07. September 2020

Fahrt durch die malerischen Dörfer des Petit Lubéron nach Gordes, der malerisch auf einer Felsnase gelegenen Stadt. Besuch des Museums von Victor Vasarely. Weiterfahrt zum eindrucksvollen Kloster Senanque (Besichtigung). Fahrt über Roussillon, Zentrum des Ockerabbaus, Spaziergang durch die Ockerzone und weiter nach Apt, Altstadtbummel mit Kathedrale St. Anne, zurück nach Pertuis.

3. Tag | Dienstag, 08. September 2020

Fahrt durch die Gartenlandschaft der Provence über St. Rémy-de-Provence, Geburtshaus von Nostradamus, Erinnerungen an Vincent van Gogh, Mausoleum und Triumphbogen von Les Antiques – nach Arles. Rundgang in dem historischen Städtchen: römisches Theater, Amphitheater, Kirche St. Trophime u.a.m. Anschließend Weiterfahrt durch die einzigartige Landschaft der Camargue im Mündungsdelta der Rhône, zur Kreuzfahrer Hafenstadt Aigues Mortes. Aufenthalt und Bummel durch die geschichtsträchtige Stadt.

4. Tag | Mittwoch, 09. September 2020

Exkursion nach Marseille, Besichtigung der ältesten Stadt Frankreichs: u.a. Prachtstraße Cannebière, Alter Hafen mit Fischmarkt, Kathedrale La Major und der über der Stadt thronenden Wallfahrtkapelle Notre Dame de la Garde mit herrlichem Blick auf Stadt und Meer. Am Nachmittag kurze Schifffahrt zum Chateau d`ìf, dem legendären Kerkerort des „Grafen von Monte Christo“.

5. Tag | Donnerstag, 10. Sep. 2020

Ausflug ans Mittelmeer. Fahrt mit dem Schiff auf die zauberhaften Inseln vor Hyeres: Ile de Port-Cros ist die land-schaftlich wohl reizvollste Insel der Hyerischen Inseln. Bereits im Jahr 1963 wurde die Insel unter Naturschutz gestellt. Strenge Auflagen schützen dieses wunderschöne Fleckchen Natur, was noch relativ unberührt ist. Île de Porquerolles: Porquerolles ist mit ca. 12,5 km² die größte Insel der Inselgruppe. Die Insel ist geprägt von Weinfeldern, Olivenhainen und malerischen Buchten. Der schöne Hafen von Porquerolles ist sehenswert. Restau-rants, Cafés und ein altes Fort oberhalb des Hafens laden zum Verweilen ein.

6. Tag | Freitag, 11. September 2020

Exkursion nach Aix-en-Provence, die historische Hauptstadt der Provence, eine Universitätsstadt, eine Stadt der Kunst und Kultur, eine Stadt mit architektonischem Reichtum, eine Stadt, in der man herrlich leben und flanieren kann und die schon immer viele Künstler inspirierte. Während eines Rundganges werden wir die Besonderheiten kennenlernen. Nach der Besichtigung ist Zeit zur individuellen Verfügung. Möglichkeit zu einem Bummel über den berühmten Cours Mirabeau.

7. Tag | Samstag, 12. September 2020

Fahrt durch das Estaque-Gebirge ans Mittelmeer. Längs der Küste über den Col de la Gineste zum pittoresken Fischerort Cassis. Der Ort, über dem ein jahrhundertealtes Château thront, ist neben seinen Kieselstränden auch für die schmalen, von steilen Kalksteinklippen umgebenen Meeresarme bekannt, die Calanques genannt werden. Am Hafen gibt es pas-tellfarbene Gebäude, Straßencafés und Restaurants. Per Schiff Begegnung mit der einzigartigen Fjord-Landschaft der Calanques. Weiterfahrt über Sanary an der französischen Riviera zurück nach Pertuis.

8. Tag | Sonntag, 13. September 2020

Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 7 Hotelübernachtungen mit Halbpension im 4* Best Western Hotel Sévan Parc, Pertuis
  • Benutzung der Außenpools
  • Schifffahrt Chateau d`if
  • Schifffahrt Ile de Port-Cros und Ile de Prquerolles
  • Schiffahrt durch die Calanques
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Führungen
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Best Western Hotel Sévan Parc, Pertuis/Aix-en-Provence

Das Best Western Sévan Parc Hôtel liegt im Naturpark Luberon, 10 Minuten von Aix-en-Provence entfernt. Es verfügt über einen Pool.

Das Hotel bietet gemütliche Zimmer mit einer frischen Dekoration. Sie wohnen in einer typischen Umgebung der Provence. Die Unterkunft befindet sich in einem schönen Park mit Rosen, Olivenbäumen und Lavendel gesetzt.

Am Pool des Hotels befindet sich ein Restaurant, das moderne Gerichte mit typischen Aromen der Region serviert.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Provence
4* Best Western Hotel Sévan Parc, Pertuis

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.130,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
06.09. - 13.09.2020
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.130,00 €
06.09. - 13.09.2020
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.340,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Stadttaxe örtlich zahlbar ca. € 2.50 p.P.p.T./Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen