Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Villanders - Südtirol

Zwischen Etsch-, Eisack- und Pustertal

Angebot merken

Zielgebiet

  • Italien

Reisearten

  • Busreise
  • Komfort- und Wanderreise

Reiseleitung

  • Paulussen, Gerd
  • Kamphausen, Klaus

Dauer & Termine

  • 7 Tage

    • 24.05. - 30.05.2020

Südtirol, ein Landesteil Italiens mit einer spannenden Geschichte die mit dem Freiheitskämpfer Andreas Hofer beginnt und bis heute anhält. Eine Region die sich auszeichnet durch wirtschaftlichen Erfolg, guten Weinen und Obst, hier vor allem die berühmten Südtiroler Äpfel. Nicht zu vergessen ist die Landschaft mit ihren hohen, teils schroffen Bergen der Dolomiten, des Rosengartens, der Seceda etc. In dieser Bergwelt können Sie während angenehmer Wanderungen die Schönheiten der Landschaften genießen. Getreu dem Motto: Man war nur wirklich dort, wo man zu Fuß war. Die Landschaft in Verbindung mit einem heimeligen, familiären Hotel macht diese Reise zu einem Genuss.

1. Tag | Sonntag, 24. Mai 2020

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof – 6:15 Uhr HBF Rheydt.*

Fahrt über Köln - Frankfurt - München - Innsbruck - Brenner Pass - Villanders. Begrüßung und Willkommensdrink im Hotel Stephanshof. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag | Montag, 25. Mai 2020

Besichtigungen: örtliche Leitung

Fahrt in das bedeutendste Weinanbaugebiet Südtirols, nach Tramin, an der Weinstraße gelegen. Am bekanntesten dürfte die Rebsorte Gewürztraminer sein, die nach diesem Ort benannt wurde. Der historische Dorfkern und das Kirchlein St. Jakob mit seinen außergewöhnlichen Fresken laden zu einer Besichtigung ein. Anschließend ein erholsamer Spaziergang über den Weinlehrpfad in Kurtatsch.

Wandern: K. Kamphausen / G. Paulussen

Fahrt mit einem örtlichen Kleinbus auf die Villanderer Alm. Von dort startet eine Wanderung über einen Waalweg leicht bergauf bis zu einer Hütte die zum Verweilen einlädt. Nach der Einkehr Rückwanderung zum Samberger Hof, dem Ausgangspunkt der Wanderung und Rückfahrt ins Hotel.

Anschließend genießen Sie die Annehmlichkeiten, die Ihnen das Hotel bietet: Hallenbad, Sauna, usw.

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag | Dienstag, 26. Mai 2020

Besichtigungen: örtliche Leitung

Fahrt zum Kloster Neustift nach Brixen. Sie besichtigen unter fachkundiger Führung den Stift sowie den Weinkeller des Klosters. Was wäre eine solche Besichtigung ohne die Möglichkeit ein Glas dieses edlen Nasses zu verkosten. Das können Sie beim anschließenden gemütlichen Beisammensein tun. Eine kleine gemütliche Wanderung führt Sie in den Ort Brixen wo Sie den berühmten Dom mit seinem nicht minder berühmten Kreuzgang besichtigen und kennenlernen werden. Danach haben Sie noch genügend Freizeit, um den Ort auf eigene Faust zu erkunden.

Wandern: G. Paulussen

Fahrt mit einem örtlichen Bus nach Pemmern. Auffahrt auf die Schwarzseespitze. Wanderung über das Rittner Horn zum Gasteiger Sattel und weiter zu einer Hütte, in die wir einkehren. Von dort wieder mit dem örtlichen Bus zurück zum Hotel.

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag | Mittwoch, 27. Mai 2020

Besichtigungen: örtliche Leitung

Fahrt durch das wunderschöne Grödnertal nach St. Ulrich. Durch die inzwischen einzige Kunstschule Südtirols war der Ort immer schon auch ein Mittelpunkt für Künstler. Eventuell Besuch bei einem der ansässigen Holzschnitzer. Rückfahrt nach Villanders.

Wandern: K. Kamphausen / G. Paulussen

Fahrt ins Grödnertal nach St. Ulrich. Auffahrt mit der Standseilbahn zur Raschötz oder zur Seceda Bergstation. In ca. 2200 m Höhe genießen wir bei unserer Wanderung herrliche Ausblicke auf die wunderbare Bergkulisse des Sellastockes, der Marmolada, dem Langkofel und auf die Seiser Alm. Einkehr in rustikale Berghütten. Nach einer erholsamen Pause wandern wir wieder zur Bergbahn und fahren zurück nach St. Ulrich.

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

5. Tag | Donnerstag, 28. Mai 2020

Romantische Fahrt durch das enge, malerische Villnösstal, dem Geburtsort des berühmten Bergsteigers Reinhold Messner. Eindrucksvolle Panoramawanderung auf dem Adolf-Munkel-Weg, vorbei an den Geislerspitzen mit Furchetta, Saas Rigais und Fermeda, zur Gschnagenhardt-Alm in herrlicher Lage. Nach der Mittagspause geht es weiter auf stillen Bergpfaden und durch prächtige Zirbenwälder zurück zu unserem Ausgangspunkt der Zanseralm. Nichtwanderer genießen einen herrlichen Tag auf der Zanser-Alm am Ende des Villnösstales mit der Möglichkeit zu erholsamen Spaziergängen und Einkehr in rustikalen Berghütten. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

6. Tag | Freitag, 29. Mai 2020

Besichtigungen: örtliche Leitung

Fahrt nach Bozen um mit der Gondelbahn nach Oberbozen hinauf zu fahren. Weiter geht es mit einer gemütlichen, aussichtsreichen Fahrt mit der Rittner Bahn nach Klobenstein. Eine leichte Wanderung führt Sie zu den einzigartigen Erdpyramiden, die eine Besonderheit Südtirols darstellen. Nach einer Einkehr lädt die „Freud Promenade“, benannt nach dem berühmten Psychoanalytiker Dr. Siegmund Freud der in Klobenstein einmal Urlaub und dann auch seine Silberhochzeit gefeiert hat, zu einem Spaziergang zurück nach Oberbozen ein. Von hier fahren Sie über Bozen zurück zum Hotel.

Wandern: K. Kamphausen / G. Paulussen

Exkursion in die Dolomiten. Landschaftlich reizvolle Fahrt durch das Eggental – vorbei am Karersee – zum Karerpass am weltberühmten Rosengartenmassiv. Auffahrt mit der Gondelbahn zur Paolinahütte. Atemraubende Aussichten begleiten unsere Wanderung im Ange-sicht der großartigen Dolomiten und des Latemargebirges. Nach einer Pause in der 3-Schupfen-Hütte Abstieg zurück zum Karerpass.

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

7. Tag | Samstag, 30. Mai 2020

Heute müssen wir leider Abschied nehmen von den Bergen Südtirols und unserem gastlichen Hotel.

Rückfahrt nach Mönchengladbach. Ankunft ca. 21:00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 6 Hotelübernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen im 4*Granpanorama Hotel Stephanshof, Villanders
  • Kostenlose Benutzung der Hallenbadelandschaft mit Sauna und Fitnessraum
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Granpanorama Hotel Stephanshof, Villanders

Dieses gehobene Berghotel mit seinen mit Schindeln gedeckten Türmchen liegt 10 Gehminuten vom Dorf Villanders und 10 km von dem aus dem 17. Jahrhundert stammenden Kloster Säben entfernt.

Die hellen, mit Holz eingerichteten Zimmer bieten kostenloses WLAN, Flachbildfernseher und Minibar, eine Sitzecke sowie einen Balkon oder eine Terrasse mit Blick auf die Berge. Zimmerservice ist verfügbar.

Es gibt ein großes Restaurant sowie eine Bar, eine Terrasse und eine Lounge. Zum Spa-Bereich gehören Saunen, Behandlungsräume und ein Whirlpool, daneben ist ein Außenpool verfügbar.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Villanders
4* Granpanorama Hotel Stephanshof, Villanders

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 860,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.05. - 30.05.2020
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
860,00 €
24.05. - 30.05.2020
7 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
860,00 €
Die zuschlagsfreien Einzelzimmerzimmer sind entweder typische Einzelzimmer mit Panoramablick oder Doppelzimmer ohne Panoramablick!
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder, Bergbahnen, Linienbusse, Taxen, Charterbusse zu den Ausgangpunkten der Wanderungen/Kurtaxe € 2.50 p.P./Tag o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen