Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Weihnachten und Silvester im Pustertal / Südtirol

Bruneck – Kronplatz – Brixen – Bozen – Sterzing – Pragser Wildsee

4* Wellness-Hotel Windschar, Gais bei Bruneck

Angebot merken

Zielgebiet

  • Italien

Reisearten

  • Festtagsreise
  • Busreise

Reiseleitung

  • Paulussen, Gerd

Dauer & Termine

  • 11 Tage

    • 23.12. - 02.01.2023

Das Pustertal gilt als eines der großartigsten Gebirgskulissen in Südtirol und entführt die Besucher in eine facettenreiche Landschaftskulisse, die in erster Linie von den imposanten Gipfeln geprägt wird. Mit einer Höhenlage zwischen 750 und 1.180 Metern verspricht das Pustertal zudem atemberaubende Ausblicke auf die Dolomiten. Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist die schöne Ferienregion „Kronplatz“ mit dem Brunecker Hausberg, dem gleichnamigen 2.275 m hohen Kronplatz. Tolle Möglichkeiten zu entspannten Winterwanderungen sorgen dafür, dass es Aktivurlauber auch bei kühlen Temperaturen ins Freie zieht. Landschaftlich schöne Ausflüge mit Bus, Bergbahnen und Pferdekutsche zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten, Museen und historischen Städtchen werden unsere Festtagsreise harmonisch abrunden.

1. Tag | Freitag, 23. Dezember 2022

06:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof

06:15 Uhr Theater Rheydt

Anreise nach Gais im Pustertal / Südtirol / Italien. Check-in ins 4* Wellness-Hotel Windschar für 10 Nächte. Begrüßung im Hotel mit einem Begrüßungsdrink und anschließend 5-Gang-Abend-Menü im Hotel.

2. Tag | Samstag, 24. Dezember 2022

Gegen 10:30 Uhr Treffen mit dem ortskundigen Reiseleiter Karl Pircher, der uns für die Dauer unserer Reise begleiten wird. Führung durch unseren Urlaubsort Gais mit der Pfarrkirche zum heiligen Johannes dem Evangelisten. Fahrt nach Bruneck. Das malerische Städtchen ist Herz und Seele des Pustertales. Die mittelalterliche Stadtgasse, die altehrwürdige Burg auf dem Schlossberg und die zahlreichen Veranstaltungen machen Bruneck zum kulturellen und gesellschaftlichen Treffpunkt. Stadtbesichtigung und Besuch des romantischen Weihnachtsmarktes. Rückfahrt / oder Rückwanderung ins Hotel. „Heilig Abend“ im Windschar Hotel mit festlichem Gala-Menü und Weihnachtsfeier mit Weihnachtsgedichten, Anekdoten und einer kleinen Weihnachtsüberraschung. Möglichkeit zum Besuch der Christmette.

3. Tag | Sonntag, 25. Dezember 2022

Nach einem köstlichen Frühstück Möglichkeit zum Besuch des Weihnachtsgottesdienstes in Gais. Anschließend laden wir Sie zu einer romantischen Pferdeschlittenfahrt im Ahrntal mit Glühwein, Säften und kleinen Imbiss auf dem Pferdehof ein. Nach der Rückkehr im Hotel genießen wir die An-nehmlichkeiten, die uns dort geboten werden: Kaffee und Kuchen (Sonderkosten) oder Entspannen im Hallenbad bzw. in der Sauna. Weihnachtliches Abendessen 5-Gang-Wahlmenü im Hotel. Am Abend trifft man sich in der gemütlichen Kaminbar des Hauses zum „Absacker“…

4. Tag | Montag, 26. Dezember 2022

Fahrt zur Bergbahn und Auffahrt auf den Kronplatz. Hier erleben wir das phantasti-sche Bergpanorama der Dolomiten. Spaziergang zur Concordia-Glocke – dann auf den „Spuren Reinhold Messners“: Im MMM Corones, auf dem Gipfelplateau des Kronplatzes auf 2.275 m Höhe gelegen, geht es um den traditionellen Alpinismus, der und den Reinhold Messner entscheidend geprägt hat. Hier wird Alpingeschichte erzählt sowie der einmalige Blick auf die großen Wände der Dolomiten und Alpen in die Ausstellung mit einbezogen. Am Rande des großartigsten Aussichtsplateaus Südtirols, im unverwechselbaren Museumsbau von Zaha Hadid, geht der Blick in alle vier Himmelsrichtungen über die Landesgrenzen hinaus: von den Lienzer Dolomiten im Osten bis zum Ortler im Westen, von der Marmolada im Süden bis zu den Zillertalern im Norden. Nach einer Mittagspause in einer der schönen Hütten haben wir noch die Gelegenheit zum Besuch des Foto-Museums LUMEN. Auf vier Stockwerken macht LUMEN die Geschichte der Bergfoto-grafie von ihren Anfängen bis hin zur Ge-genwart ebenso wie die Kunst von Bergfotografen aus aller Welt erfahrbar.

5. Tag | Dienstag, 27. Dezember 2022

Heute starten wir zu einer Exkursion in die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen/Bolzano. Stadtbummel und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten u.a. das Archäologiemuseum mit dem „Mann vom Tisenjoch“, besser bekannt als „Ötzi“. Anschließend Zeit zu einem Shopping-Bummel in der eleganten Stadt und über den weltbekannten Bozener-Obstmarkt.

6. Tag | Mittwoch, 28. Dezember 2022

Fahrt nach Brixen. Besichtigung der ältesten Stadt Tirols. Umgeben von jahrhundertealten Bauten in einer romantischen Altstadt kann man hier Geschichte hautnah erleben. Die Kombination aus Moderne und Tradition ist überall erkennbar. Gelebte Gastlichkeit und Gemütlichkeit - bei einem

Glas Weißwein, aus den Trauben der umliegenden Reben geerntet, lernt man die Südtiroler Gastlichkeit kennen und lieben. Nach einer Mittagspause in der Altstadt von Brixen Wanderung (ca. 3 Km) nach Kloster Neustift - zu einem der bedeutendsten Klöster im Tiroler Raum. Seine Gründung geht auf das 12. Jahrhundert und Hartmann von Brixen, damals Bischof von Brixen, zurück. Nach der Besichtigung kosten wir bei einer Weinprobe die köstlichen Weine der Region.

7. Tag | Donnerstag, 29. Dezember 2022

Erkundung des östlichen Pustertales mit dem neuen Langlaufzentrum in Antholz, dem herrlichen Pragser Wildsee, an dem wir, wenn möglich, einen schönen Winterspaziergang unternehmen werden. Weiterfahrt zum bekannten Marktflecken Innichen. Besonders sehenswert ist die Stiftskirche von Innichen, eine der bedeutendsten romanischen Sakralbauten im Ostalpenraum, sowie das zugehörige Stiftsmuseum.

8. Tag | Freitag, 30. Dezember 2022

Fahrt nach Sterzing. Erleben Sie den unvergleichlichen Charme Sterzings und entdecken Sie die Vielfalt der Alpinstadt und ihrer Umgebung. Schlendern Sie zwischen prächtigen Bürgerhäusern mit ihren charakteristischen "Erkern" oder flanieren Sie durch malerische Einkaufsstraßen, mit vielen feinen Geschäften, Restaurants und Bars in einer der schönsten Altstädte Italiens. Kulturinteressierte Gäste erfreuen sich an gotischen Kirchen und mittelalterlichen Burgen, wie zum Beispiel der imposant gelegene Burg Reifenstein.

9. Tag | Samstag, 31. Dezember 2022

Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt „Auf den Spuren von Reinhold Messmer“: Im Sommer 2011 eröffnete er auf Schloss Bruneck das „Messner Mountain Museum RIPA“, das sich den Bergvölkern dieser Welt widmet – Führung durch die Ausstellung. Anschließend Aufenthalt in Bruneck und/oder Rückwanderung nach Gais ins Hotel. Vorbereitung auf den Silvesterabend.

Am Abend laden wir sie ein zu einem stimmungsvollen Silvesterabend mit Gala-Menü, Musik und Tanz ins neue Jahr 2023.

10. Tag | Sonntag, 01. Januar 2023

Heute dürfen sie etwas länger schlafen und in aller Ruhe das Neujahrsfrühstück genießen. Anschließend steht dieser Tag zur individuellen Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten, die Ihnen das Hotel bietet: Wellness, Sauna, Schwimmbad. Sicherlich wird unser Reiseleiter „Gerd“ eine zünftige Neujahrswanderung anbieten.

11. Tag | Montag, 02. Januar 2023

Nach den herrlichen Tagen in Südtirol müssen wir nun leider Abschied nehmen von der großartigen Bergwelt Südtirols und unserem gastlichen Hotel. Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 10 Hotelübernachtungen mit Früh-stücksbuffet im 4* Wellness-Hotel Windschar, Gais in Südtirol
  • 10 x Abendessen wie im Reiseprogramm beschrieben
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Örtliche Reiseleitung Herr Karl Pircher
  • Rundfahrten gemäß Programm
  • Pferdeschlittenfahrt mit Glühwein und Jause am 25.12.2022
  • Weinverkostung im Kloster Neustift am 28.12.2022
  • Steuern, Gepäckbeförderung, Grenz- und Straßengebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

Das 4* Wellness und Ferienhotel Windschar, welches sich seit 110 Jahren im Besitz der Familie Kronbichler befindet, wird für 11 Tage unsere Heimat sein. Ein Hotel, in dem sich Jung und Alt, Frauen und Männer, Innovative und Konservative, Genussmenschen und Aktive wohlfühlen - ausgestattet mit schönen Zimmern mit Balkon, Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, Safe und Flat-TV. Ein reichhaltiges Früh-stücksbuffet mit Vitalecke sowie ein 4- oder 5-Gänge-Abendmenü mit frischen, knackigen Salaten vom Buffet sorgen für den kulinarischen Genuss. Entspannung und Wellness nach einem ereignisreichen Tag bietet die freie Nutzung der 700 m² großen lichtdurchfluteten Badelandschaft mit Hallenbad (10 m x 6 m, 30° C), 2 Whirlpools (37° C), römischen Dampfbad, finnischer Sauna und Kräutersauna. Jeder Gast erhält zudem einen Wellnessgutschein über 20,00 € für Beautyanwendungen und Massagen. Weitere Plus-Punkte im Hotel: Kostenloses WLAN und kostenlose Benutzung der Internet-Points, großzügige Hotelbar mit schönem Ausblick, offenem Kamin und kleiner Bibliothek, Großleinwand für Sportübertragungen an der Windschar-Bar.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Weihnachten und Silvester im Pustertal

11 Tage
1 möglicher Termin
ab 2.345,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
23.12. - 02.01.2023
11 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.345,00 €
23.12. - 02.01.2023
11 Tage
Doppelzimmer Superior, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.445,00 €
23.12. - 02.01.2023
11 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.495,00 €
23.12. - 02.01.2023
11 Tage
Doppelzimmer als Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.695,00 €
Sonderkosten
-Eintrittsgelder, Bergbahnen
-Kurtaxe € 2.10 p.P.p.T. örtlich zahlbar

Für diese Reise gilt Stornostaffel A
Unsere Empfehlungen