Finden Sie Ihre Traumreise in unserem Online Portal!
0 Merkliste

Bad Dürkheim

Genuss im Pfälzer Wald Entspannen in Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße

Angebot merken

Zielgebiet

  • Deutschland

Reisearten

  • Busreise
  • Komfort- und Erlebnisreise

Reiseleitung

  • Offermann, Waltraud

Dauer & Termine

  • 3 Tage

    • 12.12. - 14.12.2020

Das müssen Sie sehen:

Das größte Fass der Welt, ein fast 700 Meter langer Balkon, eine riesengroße Entdeckerburg, ein Kloster in dem der größte Schatz des Reiches gehütet wurde, eine Villa mit 150 Meter Frontlänge, ein Kurpark mit 11 Brücken... Die Kurstadt Bad Dürkheim ist mehr als nur ein Ausfl ugsort und im Dezember verzaubert die weihnachtlich dekorierte Innenstadt samt Weihnachtsmarkt ihre Besucher. Auch an der Deutschen Weinstraße findet sich manch schmucker Weinort. So lohnt der Besuch typischer Weinorte wie Deisdesheim mit seinem Weinmuseum, Rhodt unter Rietburg und Maikammer. Das Hambacher Schloss bei Neustadt ist besonders bedeutsam für die jüngere Deutsche Geschichte, obwohl die Baugeschichte bereits mit den Kelten beginnt. Als älteste Stadt Deutschlands ist das über 2000jährige Trier, ebenfalls in Rheinland Pfalz liegend, ein „Muss“ für Besucher.

1. Tag | Samstag, 12. Dezember 2020

Fahrt nach Bad Dürkheim. Am frühen Nachmittag, nachdem wir uns direkt neben dem Dürkheimer Riesenfass gestärkt haben, starten wir zu einem ersten, geführten Stadtrundgang und erleben den Hauptort der nördlichen Mittelhaardt. Die kleine Fußgängerzone lockt mit zahlreichen Spezialitätenläden, Obermarkt und Römermarkt bilden das Zentrum. Auch für einen ersten Besuch des Weihnachtsmarktes bleibt Zeit. Abends verwöhnt uns das Hotel mit Leckerbissen aus der Region.

2. Tag | Sonntag, 13. Dezember 2020

Fahrt entlang der idyllischen Weinstraße, wir sehen die typischen pfälzischen Weinorte wie Deidesheim, Rhodt und Maikammer. Dann steht ein Besuch des Hambacher Schlosses auf dem Programm. Das markante Gebäude wurde 1832 zum Treffpunkt tausender, freiheitsliebender Menschen, hier wurde zum ersten Mal die schwarz-rot-goldene Flagge gehisst, das Schloss ist die Geburtsstätte eines freien, demokratischen und geeinten Deutschlands. Am Abend genießen wir die Spezialitäten in unserem Weinhotel.

3. Tag | Montag, 14. Dezember 2020

Fahrt nach Trier. Stadtführung. Die Stadt wurde von den Römern gegründet und verfügt noch immer über einige gut erhaltene römische Baudenkmäler wie die Porta Nigra, die Reste römischer Badehäuser, ein Amphitheater nahe dem Stadtzentrum sowie eine Steinbrücke über die Mosel. Die Evangelische Kirche zum Erlöser war ursprünglich eine römische Palastaula. Sie wurde als Audienzhalle der römischen Kaiser, die im 4. Jahrhundert in der Stadt residierten, erbaut. An diese Zeit erinnert nur noch die Nennung des Kaisers Konstantin in der Konstantin-Basilika. Zu den zahlreichen katholischen Kirchen der Stadt gehört der berühmte Trierer Dom.

Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Leistungen

  • Fahrt in modernem 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Hotelübernachtungen mit Halbpension im 4* Gartenhotel Heusser, Bad Dürkheim
  • Lüngen-Reiseleitung
  • Rundfahrten und Führungen gemäß Programm
  • Gepäckbeförderung, Steuern, Gebühren
  • Drittschadenversicherung während der Busfahrt
  • Insolvenzversicherung

4* Gartenhotel Heusser, Bad Dürkheim

Das gehobene Hotel liegt 11 Gehminuten vom Bahnhof Bad Dürkheim, 2,3 km vom Naturhistorischen Museum der Pfalz und 3,5 km von der Deutschen Weinstraße entfernt.

Die freundlich eingerichteten Zimmer bieten kostenloses WLAN, einen Fernseher und eine Minibar. Die meisten Zimmer haben einen Balkon. Zimmerservice ist verfügbar.

Es gibt ein japanisches Teehaus, eine Weinbar und ein Gourmetrestaurant mit Gartenblick. Zum weiteren Angebot gehören eine Lounge mit Bar und Kamin sowie ein Spa mit Sauna, Fitnessraum und Innenpool.

Termine | Preise | Onlinebuchung

4* Gartenhotel Heusser, bad Dürkheim

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 394,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
12.12. - 14.12.2020
3 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
394,00 €
12.12. - 14.12.2020
3 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
424,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.
Unsere Empfehlungen